Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Bayreuth. (PM Tigers) Mit Lucas Flade wechselte ein junger Defender vom aktuellen DEL2-Meister Regensburg an den Roten Main. Der in Schkeuditz geborene Flade erhielt... Verteidiger mit DEL-Erfahrung schließt sich den onesto Tigers an

Lucas Flade – © Melanie Feldmeier/arSito

Bayreuth. (PM Tigers) Mit Lucas Flade wechselte ein junger Defender vom aktuellen DEL2-Meister Regensburg an den Roten Main.

Der in Schkeuditz geborene Flade erhielt seine Eishockeyausbildung in Dresden und reifte hier unter anderem zum Nachwuchsnationalspieler. Von der U16 bis zur U20 streifte sich der rechtsschießende Verteidiger 52 Mal das Trikot mit dem Bundesadler über.

Gut 130 seiner insgesamt 190 DEL2-Partien spielte Flade für die Dresdner Eislöwen, bevor er auch für Selb und Regensburg die Schlittschuhe schnürte. Zwischenzeitlich kamen noch 41 Einsätze im Oberhaus des Deutschen Eishockeys dazu, die er für Bietigheim in der DEL absolvieren konnte.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die Stadt, wo ich bisher nur das Eisstadion kenne. Die Region ist mir aber bekannt, weil ich einerseits in Selb gespielt habe, aber auch öfter im Urlaub hier war“, so Flade zu seiner zukünftigen Wirkungsstätte.

Flade gilt als starker Defensivakteur, der ebenso über Qualitäten nach vorne verfügt und mit einer guten Spielübersicht ausgestattet ist. Das ermöglicht dem zweikampfstarken 1,84 Meter großen und 90 Kilo schweren Athleten – der eine gewisse Härte mit sich bringt, jedoch stets fair agiert – sich immer wieder in den Spielaufbau einzuschalten.

Das Angebot der onesto Tigers nahm Flade nach Gesprächen mit dem Coach und sportlichen Leiter Larry Suarez schnell an: „Ich habe gemerkt, dass von Anfang an großes Interesse bestand und man gerne mit mir arbeiten möchte, sodass ich nicht gezögert habe. Ich möchte mich natürlich weiterentwickeln, kann aber andererseits auch meine Erfahrung mit einbringen. Das Ziel muss es sein, dem Team bestmöglich zu helfen, um eine erfolgreiche Saison und im besten Fall die Playoffs zu spielen.“

Derzeit bereitet sich Flade in Tschechien auf die kommende Spielzeit vor und ist dort regelmäßig auf dem Eis, bevor er dann nach Oberfranken kommt. Bei den onesto Tigers wird er mit der Nummer 58 aufs Eis gehen

Der Kader 2024/2025

Trainer: Larry Suarez
Torhüter: Justin Spiewok, Ilya Andryukhov
Verteidigung: Maurice Becker, Niklas Heyer, Paul Reiner, Michal Spacek, Maximilian Menner, Lucas Flade
Sturm: Jan Hammerbauer, Sam Verelst, Edmund Junemann, Dominik Piskor, Moritz Israel, Tatu Vihavainen




979
Die DEL2 und ihr neuer TV-Partner Sportdeutschland haben die Preisstruktur für die Saison 24/25 veröffentlicht. Ein Einzelspiel kostet 8,90 Euro, der Saisonpass 449 Euro. Sind die Preise angemessen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert