Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Weißwasser. (PM Lausitzer Füchse) Die Lausitzer Füchse können den nächsten Personalzugang bekannt geben. Der gebürtige Hennigsdorfer Tom Knobloch spielt in der kommenden Saison für... „Verfügt über super Voraussetzungen“ – Lausitzer Füchse bestätigen Transfer von Tom Knobloch

v.l.n.r. : Jens Baxmann (sportl. Berater), Tom Knobloch, Dirk Rohrbach (Geschäftsführer Lausitzer Füchse) – © Felix Wagner Lausitzer Füchse Media/PR

Weißwasser. (PM Lausitzer Füchse) Die Lausitzer Füchse können den nächsten Personalzugang bekannt geben.

Der gebürtige Hennigsdorfer Tom Knobloch spielt in der kommenden Saison für das Weißwasseraner Team.

Tom durchlief die Nachwuchsabteilungen der Jungadler Mannheim sowie der Eisbären Juniors Berlin. Mit der U20 Auswahl der Deutschen Nationalmannschaft sammelte er ebenfalls bereits internationale Erfahrung im Eishockey.

Seit 2018 war er bei den Dresdner Eislöwen unter Vertrag und absolvierte in der DEL2 insgesamt 293 Spiele. Dabei erzielte er 38 Treffer und gab 36 Vorlagen.

Der 1,86 große Linksschütze wurde auf der heutigen Sponsoren-Abschluss Veranstaltung dem Publikum bereits persönlich vorgestellt.

Statement Jens Baxmann (sportlicher Berater): „Tom verfügt über super Voraussetzungen und hat in seinem Alter schon bewiesen, dass er auch Tore schießen kann. Wir sind überzeugt, dass seine Entwicklung noch lange nicht am Ende ist. Zudem ist er auf allen Positionen und in allen Spielsituationen einsetzbar, was sehr wertvoll ist.“

Statement Tom Knobloch: „Der Wechsel von Dresden nach Weißwasser bedeutet für mich nicht nur eine Veränderung des Teams, sondern auch die Möglichkeit, mich sportlich weiterzuentwickeln. Als Traditionsverein bietet Weißwasser eine einzigartige Atmosphäre und ich freue mich darauf, meinen Beitrag zum Erfolg des neuen Teams zu leisten und den Verein zu unterstützen.“

Der aktuelle Kader für die kommende Saison

Tor: Matthew Galajda;
Verteidigung: Marlon Braun;
Sturm: Louis Anders, Eric Valentin, Clarke Breitkreuz, Dominik Grafenthin, Philip Ziesche, Matej Leden, Alexander Dosch, Lane Scheidl, Tom Knobloch
Co-Trainer André Mücke




2959
Update in der Auf- und Abstiegsregelung zwischen DEL und DEL2: Die Mindestkapazität bei den Arenen entfällt, die Punkte beim Stadionindex wurden neu definiert und der Aufstieg ist ab sofort für mehr DEL2-Standorte möglich. Ist die Neureglung gut?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert