Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Ambrì. (PM HCAP) Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass die Verträge der Spieler Patrick Incir, Giacomo Dal Pian, Joël Neuenschwander und Cédric Hächler... Veränderungen im Kader des HCAP

Ambrì. (PM HCAP) Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass die Verträge der Spieler Patrick Incir, Giacomo Dal Pian, Joël Neuenschwander und Cédric Hächler am 30. April 2022 auslaufen und nicht verlängert werden.

Der HCAP dankt Patrick, Giacomo, Joël und Cédric für ihr Engagement und ihre Professionalität und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.

Gleichzeitig bedankt sich der Verein bei Mike Fora, dem ehemaligen Captain. Er ist während sieben Saisons fester Bestandteil der Leventiner Verteidigung gewesen. Mike hat in 313 Spielen 32 Tore und 87 Assists erzielt, und auch auf internationaler Ebene als Botschafter Ambrìs Spuren hinterlassen. Er hat an zwei Weltmeisterschaften und einmal an Olympischen Spielen teilgenommen. Zudem bedankt sich die ganze Familie der Biancoblù bei Matt D’Agostini. Der Kanadier hat im Trikot der Leventiner während sechs Saisons in 206 Spielen 71 Tore und 82 Assists erzielt.
Der HCAP bedankt sich auch bei Juuso Hietanen für seinen wertvollen sportlichen Beitrag während seiner vergangenen Saison in der Leventina. Der Finne hat das Team der Biancoblù an den letzten Olympischen Spielen in China vertreten.

Ausserdem geben die Biancoblù bekannt, dass sie sich mit Torhüter Damiano Ciaccio auf die sofortige Auflösung seines im April 2023 auslaufenden Vertrags geeinigt haben.
Der HCAP freut sich, die Verpflichtung des Torhüters Janne Juvonen bis zum Ende der Saison 2022/2023 bekannt geben zu können.

Der finnische Torhüter, der von Jokerit gekommen ist, ist seit März dieses Jahres mit den Leventinern zu 10 Einsätze gekommen. Für das Erreichen der Pre-Playoff hat er bei den Biancoblù eine herausragende Rolle gespielt. In den sieben Spielen der regulären Saison hat der 27-Jährige eine Fangquote von 93,5% aufgewiesen. In den drei Pre-Playoff-Spielen hat er sich nochmals auf 94,7% gesteigert.

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später