Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Vancouver. (KM) Nach der 0:3 Niederlage gegen die Anaheim Ducks am Montag stand fest, dass die diesjährigen Playoffs ohne die Kanadier stattfinden werden. Als Konsequenz...

Logo Vancouver CanucksVancouver. (KM) Nach der 0:3 Niederlage gegen die Anaheim Ducks am Montag stand fest, dass die diesjährigen Playoffs ohne die Kanadier stattfinden werden.

Als Konsequenz feuerten sie ihren General Manager und Präsidenten Mike Gillis.

Seit 2008 war er als GM der Vancouver Canucks und seit 2009 auch als ihr Präsident im Amt.

Gillis machte diese Saison vor allem auf sich aufmerksam, durch die etwas zweifelhaften und unverständlichen Trades. So ließ er Roberto Luongo zu den Florida Panthers und Cory Schneider vergangenen Sommer zu den New Jersey Devils ziehen.

Seit letzter Saison wollte sich auch Ryan Kesler von den Canucks abwenden. War jedoch nicht erfolgreich, denn bis vor wenigen Wochen weigerten sich die Canucks ihn zu traden. Als das Management sein OK gab, zögerten die anderen Teams allerdings aufgrund des hohen Gehalts und der enormen Forderungen im Gegenzug zu Kesler.

Mit den beiden neuen Torhütern Eddi Lack und Jacob Markstrom lief es jedoch auch nicht so erfolgreich wie gehofft.
Bei bisher 79 Spielen schafften es die Canucks nur zu 35 Siegen.

Man darf gespannt sein, wie der Neuaufbau des Teams weitergeht und ob sich die Canucks in den nächsten Spielzeiten wieder fangen können.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später