Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Weiden. (PM Blue Devils) Vieles hatte bereits darauf hingedeutet, nun ist es auch offiziell: Die Testspiele der Blue Devils Weiden gegen die Eisbären Regensburg... Update! Mittlerweile 15 Covid-19 Infektionen in der ersten Mannschaft -Weidener Testspiele folgerichtig abgesagt

Weidens Trainer Ken Latta – © Sportfoto-Sale (MK)

Weiden. (PM Blue Devils) Vieles hatte bereits darauf hingedeutet, nun ist es auch offiziell: Die Testspiele der Blue Devils Weiden gegen die Eisbären Regensburg (18.10.) sowie gegen die Hannover Indians (23.10. und 25.10.) müssen abgesagt werden, nachdem ein Weidener Spieler positiv auf COVID 19 getestet wurde.

„Alle Spieler mussten sich inzwischen weiteren Corona-Tests unterziehen. Dabei gab es auch erneut positive Testergebnisse. Der komplette Kader und auch Teile des off ice-Teams sowie auch die U20 und U17 befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne“, informierte Blue Devils Geschäftsführer Franz Vodermeier.

Das erste Testspiel für die Blue Devils wird nun voraussichtlich frühestens am 30.10. gegen die Black Dragons Erfurt sein.

Größeres Ausmaß an positiven Corona-Fällen

Die Befürchtungen haben sich bewahrheitet: Die Anzahl der Corona-Infektionen bei den Blue Devils Weiden steigt weiter. „Wir haben mittlerweile 15 bestätigte Fälle in der 1. Mannschaft.

Stand jetzt zeigen alle Infizierten einen Krankheitsverlauf mit milden Symptomen“, gab Blue Devils Geschäftsführer Franz Vodermeier bekannt. Auch in den Nachwuchsmannschaften gibt es nun bereits die ersten positiven Fälle. „Sowohl bei der U20 als auch bei der U17 gab es erste positive Befunde“, berichtet Vordermeier. Durch die zahlreichen Neuinfektionen im Umfeld der Blue Devils und des 1. EV Weiden wird in Weiden der kritische Inzidenzwert von 50 überschritten. Wie für die Blue Devils gilt nun auch für mehrere Nachwuchsmannschaften die Verordnung einer 14-tägigen Quarantäne.

4684
Nach dem erneut verschobenen Saisonstart visiert die DEL nun einen Start in der zweiten Dezemberhälfte an. Wird dann ein Saisonstart gelingen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.