Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

München. (PM DEB) Das finale Aufgebot der deutschen U20-Nationalmannschaft für die 2024 IIHF-World-Junior-Championship in Göteborg, Schweden, steht fest. Insgesamt 23 Spieler (drei Torhüter, sieben... U20-WM in Schweden: Finales Aufgebot für Juniorenturnier steht fest, Phillip Sinn führt das Team als Kapitän an

Phillip Sinn – © Sportfoto-Sale (DR)

München. (PM DEB) Das finale Aufgebot der deutschen U20-Nationalmannschaft für die 2024 IIHF-World-Junior-Championship in Göteborg, Schweden, steht fest. Insgesamt 23 Spieler (drei Torhüter, sieben Verteidiger, 13 Stürmer) schafften es in die finale Auswahl des Deutschen Eishockey-Bund e. V. (DEB) und wurden seitens des U20-Bundestrainers Tobias Abstreiter für die Nachwuchsweltmeisterschaft nominiert.

Phillip Sinn (Red Bull Salzburg) wurde vom Team zum Kapitän der deutschen Mannschaft gewählt. Julian Lutz (Green Bay Gamblers) und Veit Oswald (Red Bull München) werden ihm als Assistenten zur Seite stehen.

Am gestrigen Freitagabend absolvierte das deutsche U20-Team ihre letztes von vier Testspielen gegen die Slowakei. Hier zeigte sich die DEB-Auswahl über weite Strecken der Begegnung stark und konnte durch die Tore von Vadim Schreiner (13. und 19.), Veit Oswald (39. und 40.) sowie Linus Brandl (43.) in Führung gehen. Am Ende sicherte sich die Slowakei jedoch mit einem 6:5 n.V. den Sieg durch den Powerplaytreffer von Dalibor Dvorsky in der 63. Minute.

In der Vorrundengruppe A der Junioren-Weltmeisterschaft trifft die deutsche U20-Nationalmannschaft ab dem 27. Dezember 2023 auf Finnland (14:30 Uhr), Schweden (28.12. / 19:30), Lettland (30.12. / 19:30) und Kanada (31.12. / 19:30 Uhr).

U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter: „Wir haben uns in vielen Bereichen des gestrigen Spiels im Vergleich zu der Partie gegen Norwegen verbessert. Nichtsdestotrotz waren wir enttäuscht, nach einer 5:2-Führung am Ende mit einer Niederlage dazustehen. Wir werden dennoch die positiven Dinge in das WM-Turnier mitnehmen und versuchen mehr Konstanz in unser Spiel zu bringen. Leider mussten uns nunmehr erneut zwei Spieler verlassen. Dies war eine unglaublich schwere Entscheidung, aber auch das gehört dazu. Wir möchten uns an dieser Stelle wieder bei den Spielern für ihren Einsatz bedanken und wünschen ihnen für den sportlichen Werdegang alles Gute.“

Alle deutschen Spiele und alle Spiele der K.O.-Runde der 2024 IIHF-U20-Weltmeisterschaft gibt es live und exklusiv bei MagentaSport und MagentaTV zu sehen. Die deutschen Spiele sind für alle kostenlos abrufbar – ohne Abo und ohne Registrierung.

Der Spielplan der deutschen U20-Nationalmannschaft

14.12.2023 | 19:30 Uhr | Testspiel | Deutschland – Schweiz 3:4 n.P. (Tore: J. Sumpf (2x), M. Anton)

15.12.2023 | 14:30 Uhr | Testspiel | Deutschland – Schweiz 1:6 (Tor: M. Elias)

19.12.2023 | 19:00 Uhr | Testspiel | Deutschland – Norwegen 4:5 n.V. (Tore: K. Bicker, E. Hördler, M. Elia, V. Oswald)

22.12.2023 | 19:00 Uhr | Testspiel | Deutschland – Slowakei 5:6 n.V. (Tore: V. Schreiner (2x), V. Oswald (2x), L. Brandl)

27.12.2023 | 14:30 Uhr | Finnland – Deutschland

28.12.2023 | 19:30 Uhr | Deutschland – Schweden

30.12.2023 | 19:30 Uhr | Deutschland – Lettland

31.12.2023 | 19:30 Uhr | Kanada – Deutschland

Das DEB-Aufgebot






Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert