Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Edmonton. (PM DEB) Das deutsche Nachwuchsteam um U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter unterliegt im Viertelfinale der Auswahl aus Finnland mit 2:5 und verpasst somit das Halbfinale... U20-Nationalmannschaft verpasst gegen Finnland den Einzug ins Halbfinale

Alexander Blank von Team Deutschland – © Marco Leipold/City-Press

Edmonton. (PM DEB) Das deutsche Nachwuchsteam um U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter unterliegt im Viertelfinale der Auswahl aus Finnland mit 2:5 und verpasst somit das Halbfinale der diesjährigen IIHF-World-Junior-Championship in Edmonton (Kanada).

Bennet Roßmy (Eisbären Berlin) traf auch in dieser Partie erneut für das DEB-Team und wurde darüber hinaus zum besten deutschen Spieler dieser Begegnung gewählt. Torhüter Florian Bugl (Straubing Tigers), Stürmer Alexander Blank (Düsseldorfer EG) sowie Verteidiger Maximilian Glötzl (Kölner Haie/ EC Bad Nauheim) wurden zudem mit der Auszeichnung als beste deutsche Spieler des Turniers geehrt.

• Die Treffer für Deutschland erzielte Bennet Roßmy (Eisbären Berlin), welcher gleichzeitig zum besten deutschen Spieler der Partie gewählt wurde.
• Zu den besten Spielern des deutschen Teams des Turniers wurden gewählt: Torhüter Florian Bugl (Straubing Tigers), Stürmer Alexander Blank (Düsseldorfer EG) sowie Verteidiger Maximilian Glötzl (Kölner Haie/ EC Bad Nauheim).
• Florian Bugl (Straubing Tigers) startete heute im deutschen Tor. Sein Back-Up in dieser Partie war Nikita Quapp (Eisbären Berlin).
• Heute nicht im Line-Up: Niklas Lunemann (Kölner Haie/ EC Bad Nauheim), Leon van der Linde (ESV Kaufbeuren) sowie Luca Hauf (Edmonton Oil Kings).

Stimmen zum Spiel

U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter: „Zu allererst können wir alle sehr stolz sein auf die Leistung, die die Mannschaft gezeigt hat. Die Entwicklung der Mannschaft war wirklich sehr, sehr positiv und der Viertelfinaleinzug sagt eigentlich alles über dieses Team aus. Das war eine riesige Teamleistung und auch der Glaube an größere Dinge war da. Das ist sehr wichtig für die Zukunft. Wir können uns jetzt bei den älteren Spielern bedanken, die schon über mehrere Jahre dabei sind und ihnen alles Gute wünschen für den weiteren Weg. Wir drücken ihnen die Daumen, dass sie in den Profimannschaften eine wichtige Rolle erhalten und hoffentlich für die A-Nationalmannschaft in Zukunft in Frage kommen. Die jungen Spieler müssen ganz klar die Erfahrungen von diesem Turnier jetzt mitnehmen und diesen Teamspirit weitertragen in die nächsten U-Mannschaften. Allerdings wird’s auch im nächsten Turnier wieder sehr schwer werden. Es gilt an erster Stelle natürlich die Gruppe zu erhalten und dies wird kein einfacher Weg werden. Dessen müssen wir uns alle bewusst sein.“

DEB-Sportdirektor Christian Künast: „Wir haben Finnland heute alles abverlangt. Die Mannschaft kann wirklich stolz auf sich sein. Mit dem zweiten Viertelfinale in Folge haben wir alles im Rahmen unserer momentanen Möglichkeiten erreicht. Um in Zukunft mehr zu erreichen, aber auch um das Level zu halten, müssen die 35-40 Spieler, die für die U20-WM in Frage kommen, in den Profiligen wichtige Rollen einnehmen und vor allem auch in allen entscheidenden Situationen eingesetzt werden.“

Stürmer Alexander Blank: „Ich denke wir konnten eigentlich gut mit den Finnen mithalten. Im zweiten Drittel haben wir auch aus meiner Sicht eher dominiert. Durch unsere vielen Strafen und das gute Powerplay von Finnland haben wir uns das Spiel leider selbst schwergemacht. Am Ende waren es die vier Powerplay-Tore, die uns den Sieg heute gekostet haben. “

Der Spiele und Ergebnisse der deutschen U20-Nationalmannschaft im Überblick:

04.08.2022 | Slowakei – Deutschland (Testspiel) 5:3
05.08.2022 | Deutschland – Lettland (Testspiel) 1:3
09.08.2022 | USA – Deutschland 5:1
10.08.2022 | Deutschland – Österreich 4:2
13.08.2022 | Deutschland – Schweiz 3:2
15.08.2022 | Schweden – Deutschland 4:2
17.08.2022 | Finnland – Deutschland 5:2

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später