Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

U18 WM: Dänische Schützenhilfe bleibt aus U18 WM: Dänische Schützenhilfe bleibt aus
Riga. (MR) In einem hart umkämpften Spiel ging es am vierten Spieltag für das DEB Team gegen Norwegen. Für die aufstiegswilligen Deutschen zählten jetzt... U18 WM: Dänische Schützenhilfe bleibt aus

Riga. (MR) In einem hart umkämpften Spiel ging es am vierten Spieltag für das DEB Team gegen Norwegen. Für die aufstiegswilligen Deutschen zählten jetzt nur noch Siege…

Enges Spiel zwischen GER und NOR - © by EH-Mag. (DR)

Enges Spiel zwischen GER und NOR – © by EH-Mag. (DR)

Doch es brauchte einige Zeit, bis das Team von Frank Fischöder im Spiel angekommen war, da hatte man schon in eigener Unterzahl den ersten Gegentreffer gefressen. Das war aber vielleicht der Weckruf, und bei angezeigter Strafe flog die Scheibe im Bogen und wäre fast noch verhungert. Es wurde zwar sofort der Treffer angezeigt, aber zur Vorsicht im Video nochmals nachgeschaut. Da war der Schwedische Referee ganz genau und hat sich viel Zeit gelassen, kam aber letztlich zu keinem anderen Ergebnis. Wenig später nahm Luis Schinko den Pfosten zur Hilfe, und das Spiel war gedreht. Auch wenn die Adlerträger insgesamt zu viele Strafen nahmen und sich dadurch ein ums andere Mal in Bedrängnis brachten, geriet man nicht mehr ins Hintertreffen. Zwei Treffer von Justin Schütz halfen sogar zu einem zwischenzeitlichen zwei Tore Vorsprung (5:3 nach 40 Minuten).

Enges Schlussdrittel

Norwegen kam mit viel Elan aus der zweiten Pause, wollte sich hier nicht so geschlagen geben. Spätestens nach dem Anschlusstreffer in der 53. Spielminute wurde verbissen um jeden Zentimeter und jede Scheibe gekämpft. Doch es sollte kein Treffer mehr fallen, auch wenn es manchmal zum Nagelbeißen war, hüben wie drüben. Auch die Herausnahme des Goalies brachte den Wikingern nicht mehr den gewünschten Erfolg. Mit diesem 5:4 Sieg erhielt sich das DEB Team kurzfristig die (zumindest rechnerische) Chance auf den Turniersieg; auf jeden Fall war der heutige Sieg ein perfektes Geburtstagsgeschenk für Assistenzkapitän Moritz Seider, der seit heute 17 Lenze zählt.

Slowenien überfordert – Lettland siegt erneut

Auch am vierten Spieltag mussten sich die Slowenen deutlich geschlagen geben. Gegen Kasachstan machten die Goalies den Unterschied, wobei erneut beide Slowenischen Schlussmänner zum Einsatz kamen. Die 1:7 Niederlage konnten sie nicht verhindern. Mit heute weit über 2000 Fans im Rücken konnte Gastgeber Lettland im Schlussabschnitt das Spiel gegen Dänemark nach zwischenzeitlichem 1:1 Gleichstand für sich entscheiden. Nach diesem 4:1 Sieg ist den Letten der Turniersieg nicht mehr zu nehmen.

Kapitän Alexander Dersch nach dem Spiel


Michaela-Ross

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später