Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

München. (PM) Die U18-Nationalmannschaft des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. trifft sich am Samstag, den 06.04. in Füssen zum Vorbereitungslehrgang auf die 2013 IIHF Eishockey U18...
Hoffnungsträger: Leon Draissaitl - © by Eishockey-Magazin (DR)

Hoffnungsträger: Leon Draissaitl – © by Eishockey-Magazin (DR)

München. (PM) Die U18-Nationalmannschaft des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. trifft sich am Samstag, den 06.04. in Füssen zum Vorbereitungslehrgang auf die 2013 IIHF Eishockey U18 Weltmeisterschaft in Sotschi (Russland) vom 18.-28. April 2013. Das Team von Bundestrainer Jim Setters bestreitet vor dem Abflug noch zwei Spiele gegen Japan. Während des Vorbereitungslehrgangs liegt der Fokus darauf, das Team auf das anstehende Turnier einzustimmen und wieder auf ein einheitliches Niveau zu bringen. „Leider sind einige Spieler schon seit vier Wochen aus dem Spielbetrieb heraus, andere erst eine Woche. Das wird für uns nicht einfach“, so Setters. Auch auf die Defensivarbeit legt der Trainer viele Wert: „Wir müssen unser Defensivspiel verbessern, aber gleichzeitig auch mehr Torchancen kreieren. Mit Japan spielen wir zwar gegen eine Mannschaft aus der Division I, dennoch wird uns das weiterbringen. Die japanische Mannschaft ist sehr fit und wird uns unter Druck setzen. Das brauchen wir um uns wieder auf das internationale Niveau einzustellen.“ Die Tage in Füssen werden auch entscheidend sein, wer mit nach Russland darf. Der endgültige WM-Kader wird erst vor dem Abflug am 13. April bekannt gegeben.

Im letzten Jahr belegte die DEB-Auswahl einen guten 6. Platz. Ein Platz unter den besten Acht ist auch in diesem Jahr das Ziel: „Auch wenn unsere Gruppe sehr stark ist, ist die Endrunde wieder unser Ziel. Vor allem gegen Die Slowakei und die Schweiz wollen wir gewinnen“, meint Jim Setters.

 

Vorbereitungsspiele:

 

10.04.2013 19.00 Uhr Deutschland – Japan in Füssen

11.04.2013 19.00 Uhr Deutschland – Japan in Füssen

15.04.2013 19.00 Uhr (17 Uhr deutsche Zeit) Deutschland – Finnland in Sotschi (Russland)

Format

Die zehn teilnehmenden Teams sind in zwei Gruppen eingeteilt. In der Vorrunde wird eine Einfachrunde bestritten. Die vier besten Mannschaften rücken ins Viertelfinale vor. Die beiden letzten Teams bestreiten eine Relegationsrunde im Modus „Best of 3“. Der Verlierer steigt ab.

Gruppe A: Gruppe B:
USA Sweden
Finland Canada
Russia Germany
Czech Republic Switzerland
Latvia Slovakia

 

Kader:

 

Nr.

Pos.

Name Vorname

Geb. Datum

Größe

Gewicht

L/R

Verein

1

GK

Reich Kevin

26.10.1995

186

90

L

HEC / Jungadler MA

30

GK

Weitzmann Hannibal

25.09.1995

183

85

L

Starbulls Rosenheim

29

GK

Proske Florian

22.06.1996

183

75

L

HEC / Jungadler MA

 

   

 

3

D

Bender Tim

19.03.1995

182

79

L

HEC / Jungadler MA

7

D

Mayr Simon

12.03.1995

184

87

L

EC Bad Tölz

18

D

Möser Janik

26.09.1995

181

84

L

HEC / Jungadler MA

2

D

Müller Jonas

19.11.1995

181

78

L

Eisbären Juniors Berlin

10

D

Saeftel Dorian

18.04.1995

190

93

L

HEC / Jungadler MA

9

D

Schwarz Andreas

06.05.1995

182

76

L

EC Bad Tölz

4

D

Wagner Fabio

17.09.1995

182

85

L

EV Landshut

5

D

Walch Yannis

25.04.1995

181

88

L

HEC / Jungadler MA

 

   

 

19

F

Draisaitl Leon

27.10.1995

188

90

L

Prince Albert Raiders, WHL

27

F

Eder Andreas

20.03.1996

189

81

R

EC Bad Tölz

16

F

Eisenschmid Markus

22.01.1995

183

78

R

ESV Kaufbeuren

28

F

Filin Vladislav

20.03.1995

184

78

L

Eisbären Juniors Berlin

13

F

Gollenbeck Erik

31.05.1995

176

74

R

HEC / Jungadler MA

21

F

Kahun Dominik

02.07.1995

176

78

L

Sudbury Wolves, OHL

23

F

Kammerer Maximilian

28.09.1996

183

72

L

EC Bad Tölz

15

F

Lascheit Dominik

10.01.1995

183

82

R

Eisbären Juniors Berlin

20

F

Michaelis Marc

31.07.1995

177

76

L

HEC / Jungadler MA

11

F

Pfohl Fabio

18.10.1995

180

85

L

DEG Eishockey

22

F

Schmidpeter Marc

03.03.1995

188

85

R

EV Landshut

26

F

Sedlar Marco

30.08.1995

181

78

L

EV Landshut

25

F

Shevyrin Denis

29.03.1995

185

86

L

Krefelder EV

17

F

Sturm Nico

03.05.1995

184

78

L

ESV Kaufbeuren

14

F

Tuomie Parker

31.10.1995

175

76

L

HEC / Jungadler MA

24

F

Vollmayer Maximilian

29.10.1995

185

75

R

EHC Klostersee

 

Teamoffizielle

Pfuhl                           Michael          Team Manager

Setters                        Jim                 Head Coach

Höfner                         Ernst              Coach

Chyzowski                  Ron                Coach

Liska                           Franz             Team Doctor

Sattler                         Dennis           Physiotherapist

Stockbauer                 Alfred             Equipment Manager

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später