Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Frederikshavn. (PM DEB) Die deutsche U18-Nationalmannschaft darf sich bei der 2024 IIHF-U18-Weltmeisterschaft Division I, Gruppe A im dänischen Frederikshavn, über den dritten Sieg im... U18-Weltmeisterschaft: DEB-Team mit drei Siegen in Folge

Lenny Boos – © by Sportfoto-Sale (DR)

Frederikshavn. (PM DEB) Die deutsche U18-Nationalmannschaft darf sich bei der 2024 IIHF-U18-Weltmeisterschaft Division I, Gruppe A im dänischen Frederikshavn, über den dritten Sieg im dritten Spiel freuen.

Das Team um U18-Honorar-Bundestrainer André Rankel gewinnt gegen die Mannschaft aus der Ukraine mit 2:1 nach Verlängerung.

Mit der Ukraine und Deutschland standen sich heute die einzigen bis dato ungeschlagenen Teams dieser Weltmeisterschaft gegenüber. Während sich beide Mannschaften im ersten Drittel über weite Strecken neutralisierten, kam das DEB-Team ab Mitte des zweiten Spielabschnitts immer besser in die Partie. Nach einem ausgeglichenen Schlussdrittel, konnte die deutsche Mannschaft das Spiel letztlich in der Verlängerung für sich entscheiden. Somit belegt Deutschland aktuell Platz eins der Tabelle.

Bereits am morgigen Donnerstag, den 18. April 2024, geht es für die deutsche U18-Nachwuchsauswahl im vierten von fünf WM-Spielen gegen das Team aus Japan. Spielbeginn in Frederikshavn (DEN) ist um 16.30 Uhr.

• Tore DEB: Elias Pul (37.), Lenny Boos (64.)
• Schussverhältnis: Deutschland 32 – Ungarn 31
• Strafminuten: Deutschland 8 – Ungarn 12
• Best Player DEB: Nick Maul
• Kapitän/ Assistenten: Tobias Schwarz (C), Max Hense (A), Elias Pul (A)
• Starting Goalie: Lennart Neiße

Statistik zum Spiel: https://www.iihf.com/en/events/2024/wm18ia/gamecenter/playbyplay/58887/8-ger-vs-ukr

Stimmen zum Spiel

U18-Honorar-Bundestrainer André Rankel: „Alles in allem haben wir heute ein gutes Spiel gespielt. Wir hatten viele Chancen, die wir leider oft nicht nutzen konnten. Aber wir haben wieder über 65 Minuten unser Spiel gespielt und wir wissen, wenn wir unser Spiel beibehalten, dass wir damit erfolgreich sein können. Deswegen freut es mich wirklich sehr für die Jungs, dass sie sich heute für diese harte Arbeit am Ende belohnen konnten. Für das Spiel morgen werden wir keine Veränderungen vornehmen, wir konzentrieren uns weiterhin auf uns. Jetzt gilt es sich schnell zu regenerieren, damit wir bestmöglich auf die Partie gegen Japan vorbereitet sind.“

Verteidiger Carlos Händel: „Die Ukrainer waren läuferisch und kämpferisch sehr stark und haben viele Schüsse geblockt. Aber jeder in unserer Mannschaft gibt immer sein Bestes und hat seine Rolle im Team, so konnten wir uns von Spiel zu Spiel steigern. Auch die Stimmung in der Mannschaft ist super. Wir wollen auch morgen gegen Japan unser bestes Eishockey spielen und werden uns sicher nicht auf den bisherigen Siegen ausruhen.“

2024 IIHF-U18-Weltmeisterschaft Division I, Gruppe A Frederikshavn, DEN
14.04.2024 | 13:00 Uhr | Österreich – Deutschland 2:3 (1:0, 1:1, 0:2)
15.04.2024 | 13:00 Uhr | Deutschland – Ungarn 8:2 (2:1, 4:1, 2:0)
17.04.2024 | 16:30 Uhr | Deutschland – Ukraine 2:1 n.V. (0:1, 1:0, 0:0, 1:0)
18.04.2024 | 16:30 Uhr | Japan – Deutschland
20.04.2024 | 20:00 Uhr | Deutschland – Dänemark




1516
Welche DEL Schiedsrichter haben in der Saison 23/24 am meisten überzeugt?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert