Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Ravensburg. (PM) Die Ravensburg Towerstars werden die bevorstehenden Testspiele in Bruneck und Regensburg mit einem neuen Namen im Team bestreiten. Der 28-jährige Ty Morris absolviert...

Ty Morris kämpft bei den Towerstars um einen Vertrag – © by Eishockey-Magazin (SP)

Ravensburg. (PM) Die Ravensburg Towerstars werden die bevorstehenden Testspiele in Bruneck und Regensburg mit einem neuen Namen im Team bestreiten. Der 28-jährige Ty Morris absolviert derzeit einTry-out und möchte sich dadurch für ein Engagement empfehlen.

Ty Morris ist in der Bundesliga und in Ravensburg freilich kein Unbekannter. In der letzten Saison trug er das Trikot der Bietigheim Steelers, in den zwei Spielzeiten zuvor ging er für die Landshut Cannibals auf Torejagd. Seit geraumer Zeit ist der in Millet in der kanadischen Provinz Alberta geborene Stürmer deutscher Staatsbürger. „Ty hat sich bei uns angetragen, wir wollen ihm die Chance geben, sich zu zeigen“, sagte Geschäftsführer Rainer Schan. Sollte er dem Team weiterhelfen können, wäre bei Ty Morris der Vorteil, dass er durch den deutschen Pass nicht das Ausländerkontingent belasten würde.

Nicht mehr als Testspieler im Team ist Dylan Gyori. Er erhielt ebenso wie der finnische Stürmer Markku Tähtinen keinen Vertrag. Zwar waren die Leistungen und der Einsatz durchaus ansprechend, die gewünschten Spieleigenschaften des noch gesuchten Centers konnten allerdings nicht abgedeckt werden. Mitunter für die Entscheidung von Trainer und Geschäftsführung ausschlaggebend war auch der erfreuliche Verlauf der Reha von Brian Maloney. „Wir können durchaus hoffen, dass Brian früher zurückkehrt als zunächst erwartet, das ist für die Personalplanung natürlich ein wichtiger Aspekt“, sagte Rainer Schan.

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später