Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Die Ravensburg Towerstars und Verteidiger Pawel Dronia werden zur nächsten Saison getrennte Wege gehen. Der 34-jährige Deutsch-Pole absolvierte 295 Spiele für die Towerstars und... Towerstars und Pawel Dronia gehen auseinander

Pawel Dronia – © Kim Enderle

Die Ravensburg Towerstars und Verteidiger Pawel Dronia werden zur nächsten Saison getrennte Wege gehen.

Der 34-jährige Deutsch-Pole absolvierte 295 Spiele für die Towerstars und feierte mit ihnen zwei Meistertitel. Nun stehen die Zeichen auf Abschied.

Pawel Dronia kam zur Saison 2017/18 von den Löwen Frankfurt mit dem Meistertitel im Gepäck nach Ravensburg. Mit ausgeprägter Routine und Konstanz stand der Verteidiger im Trikot der Ravensburg Towerstars seinen Mann. Insgesamt 295 Spiele absolvierte er für die Oberschwaben und steuerte hierbei 104 Scorerpunkte für den Teamerfolg bei, unter anderem bei den Towerstars Meistertiteln in der Saison 2018/2019 sowie 2022/2023. Damit zählt Pawel Dronia zum begrenzten Kreis von Spielern, die in ihrer Karrierezeit in der DEL2 gleich drei Meistertitel mitfeiern konnten.

In der vergangenen Saison wurde Pawel Dronia kurz vor Ende der Hauptrunde leider vom Verletzungspech eingeholt und verpasste so auch die Playoffs. Zumindest konnte er rechtzeitig zur IIHF A-Weltmeisterschaft in Tschechien für sein Heimatland Polen auflaufen und einen weiteren Meilenstein mit 1000 Profispielen feiern.

„Im Namen der gesamten Towerstars-Familie möchte ich mich bei Pawel recht herzlich für seinen Einsatz und die Impulse, die er über die vergangenen sechs Jahre eingebracht hat, bedanken und wünsche ihm und seiner gesamten Familie alles erdenklich Gute für die sportliche sowie private Zukunft“, sagt Towerstars-Geschäftsführer Raphael Kapzan.




Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert