Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Augsburg. (PM Panther) Kurze Zeit nach Beginn der Hauptrunde nehmen die Augsburger Panther wie geplant einen weiteren Angreifer unter Vertrag. Der Kanadier Matt Puempel... Top-Transfer: Augsburg verpflichtet Matt Puempel

Matt Puempel – © NHL Media/EHM Fotomontage

Augsburg. (PM Panther) Kurze Zeit nach Beginn der Hauptrunde nehmen die Augsburger Panther wie geplant einen weiteren Angreifer unter Vertrag.

Der Kanadier Matt Puempel wechselt von den Malmö Redhawks aus Schweden zum PENNY DEL-Club und erhält einen Vertrag bis Saisonende.

Malmö war in der Saison 2020-21 die erste Europa-Station für Puempel. Der 185 cm große und 91 kg schwere Linksschütze verbuchte in der SHL in 17 Spielen fünf Tore und zwei Assists. Zuvor stürmte Matt Puempel viele Jahre erfolgreich in Nordamerika.

Im Jahr 2011 wurde der aus Windsor, Ontario, stammende Außenstürmer von den Ottawa Senators in Runde 1 gedraftet. Für die Sens, die New York Rangers und die Detroit Red Wings absolvierte Puempel zwischen 2014 und 2019 87 NHL-Spiele. Dabei erzielte er in der besten Liga der Welt elf Tore, fünf weitere bereitete er vor.
In der American Hockey League bestritt Puempel in Diensten der Binghamton Senators, Hartford Wolf Pack und Grand Rapids Griffins 356 Spiele. 129 Tore und 138 Vorlagen unterstreichen die offensiven Fähigkeiten des Panther-Neuzugangs.

Mark Pederson zeigt sich erfreut, dass es mit einem Wechsel nach Augsburg geklappt hat: „Wir haben uns mit der Besetzung dieser wichtigen Position bewusst Zeit gelassen, weil wir einen Spieler gesucht haben, der uns weiterhelfen kann. Von Matt Puempel, den wir schon den ganzen Sommer auf unserer Liste hatten, erhoffen wir uns genau das. Er hat einen sehr guten Schuss und absolute Torjägerqualitäten. Zudem ist er ein guter, stabiler Schlittschuhläufer mit einem ausgezeichneten Gespür für das Spiel. Nun gilt es, ihn schnellstmöglich im Team zu integrieren. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“

Matt Puempel ist am heutigen Tage in Augsburg angekommen und muss sich keiner Quarantäne unterziehen. Wann er erstmalig im Panthertrikot mit der Nummer 73 auflaufen kann, wird kurzfristig entschieden.

2200
Nach den ersten Spielen befinden sich die Krefeld Pinguine schon wieder im "Krisenmodus". In welcher Tabellenregion beenden die Pinguine die Hauptrunde in der DEL?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später