Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bonn. (PM; MagentaSport) Vermutlich ist Dominik Bokk der beste Leihspieler der PENNY DEL seit Jahren. Letzte Saison wurde der 22jährige mit den Eisbären Berlin... Top-Torjäger Bokk hat Bock auf mehr mit Frankfurt, Ziel bleibt: zurück „in die NHL“

Dominik Bokk – © Marco Leipold/City-Press

Bonn. (PM; MagentaSport) Vermutlich ist Dominik Bokk der beste Leihspieler der PENNY DEL seit Jahren.

Letzte Saison wurde der 22jährige mit den Eisbären Berlin Deutscher Meister, aktuell sorgt der gebürtige Schweinfurter mit den Löwen Frankfurt für Furore. Bokk traf bereits 8 mal, dazu 4 Assists, die Löwen stehen als Aufsteiger in der PENNY DEL auf Rang 3.

So soll´s bleiben, denn auf die Frage in „Die Eishockey Show“, auf welchem Platz die Frankfurter die Saison beenden sollen, glaubt Bokk: „Ich sag´ Dritter.“ Es mache einfach riesig Spaß in Frankfurt, meint Dominik Bokk, der seit 2019 beim NHL-Klub Carolina Hurricanes unter Vertrag steht, über seine Löwen: „Die Truppe ist mega gut drauf!“ Wie es für ihn nach dem Jahr als Leihspieler weiter geht, ist aktuell offen. Aber wo sein Weg hinführen soll, ist für Bokk klar: „In die NHL.“ Nächstes Spiel der Frankfürter Löwen: Am Sonntag in Iserlohn – ab 16.15 Uhr live bei MagentaSport.

Nachfolgend die wichtigsten Aussagen von Dominik Bokk in der Eishockey Show bei MagentaSport.

Am Donnerstag startet der 10. Spieltag mit der Partie ERC Ingolstadt gegen die Kölner Haie – ab 19.15 Uhr live bei MagentaSport. Das Top-Spiel am Freitag lautet München gegen Nürnberg – ab 19 Uhr live als Einzelspiel oder in der Konferenz.

Dominik Bokk, erfolgreicher Neuzugang und Leihspieler bei den Löwen Frankfurt, war zu Gast bei Sascha Bandermann, Rick Goldmann und Basti Schwele in „Die Eishockey-Show“.

Dominik Bokk auf die Frage, auf welchem Tabellenplatz die Löwen Frankfurt die reguläre Saison beenden werden: „Ich sag Dritter.“
Über die Löwen Frankfurt: „Ich wusste schon von der letzten Saison, dass Frankfurt sehr geile Fans hat… Es macht einfach riesig Spaß. Die Truppe ist mega gut drauf. Spielerisch machen wir auch einen sehr guten Job.“
Seit 2019 steht Dominik bei den Carolina Hurricanes in der NHL unter Vertrag, wurde bisher aber ohne Spiel immer an andere Vereine ausgeliehen. Sein Ziel bleibt dennoch ganz klar formuliert: „In der NHL.“
Kontakt nach Carolina hat er momentan „kaum. Ich will mich auf diese Saison fokussieren hier mit Frankfurt. Mit Carolina hatte ich jetzt schon lange keinen Kontakt… Ich bin froh, wie es gerade ist und mal schauen, was nach der Saison passiert.“

Die PENNY DEL live bei MagentaSport
Der 10. Spieltag
Donnerstag, 13.10.2022
Ab 19.15 Uhr: ERC Ingolstadt – Kölner Haie

Freitag, 14.10.2022
Ab 19.00 Uhr als Einzelspiel oder in der Konferenz:
Eisbären Berlin – Bietigheim Steelers,
Augsburger Panther – Iserlohn Roosters,
Pinguins Bremerhaven – Düsseldorfer EG,
Schwenninger Wild Wings – Adler Mannheim,
EHC Red Bull München – Nürnberg Ice Tigers,
Straubing Tigers – Grizzlys Wolfsburg

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später