Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Top-Center für die Haie! Top-Center für die Haie!
Innsbruck. (PM) Die Innsbrucker Haie verstärken ihren Kader für die kommende Saison mit zwei weiteren Legionären. Mit Lukas Jurik (Stürmer/SVK) und Shane Sims (Verteidiger/USA)... Top-Center für die Haie!

Logo des HC Tiroler Wasserkraft InnsbruckInnsbruck. (PM) Die Innsbrucker Haie verstärken ihren Kader für die kommende Saison mit zwei weiteren Legionären. Mit Lukas Jurik (Stürmer/SVK) und Shane Sims (Verteidiger/USA) wechseln zwei vielversprechende Spieler an den Inn.

Das Spielerprofil von Lukas Jurik liest sich beeindruckend. In den vergangenen drei Saisonen führte er den slowakischen Ligameister Zvolen als Kapitän auf das Eis und beendete zudem die letzte Spielzeit – hinter Topstar Zigmund Palffy – als zweitbester Liga-Scorer. Mit 67 Punkten (30 Tore/37 Assists) glänzte der 31-Jährige auf ganzer Linie und spielte sich in die Herzen der Zvolen-Fans. Haie-Coach Daniel Naud ist hoch erfreut: „Er bringt unserer Mannschaft viel Qualität und Offensiv-Power. Ich bin froh, dass er in Innsbruck ist.“
Mit dem neu verpflichteten Sturm-Quartett (Donati-Zwillinge, Luke Salazar) sollten die Innsbrucker Haie im zweiten EBEL-Jahr endgültig neuen Biss im Angriff haben.

Der zweite Neo-Hai kommt aus den USA, heißt Shane Sims und kam über die Gwinnett Gladiators aus der East-Coast-League nach Aalborg (Dänemark), wo er mit 21 Punkten zu den besten Verteidigern der Meisterschaft zählte. Der 25jährige (1,85 Meter/89 Kilogramm) gilt als starker Blue-Liner und soll der Haie-Defense neue Stabilität verleihen.

Damit ist das Einkaufsprogramm des HC TWK Innsbruck fast abgeschlossen. Trainer Naud hält lediglich noch Ausschau nach einem weiteren Verteidiger.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später