Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Zürich. (PM SIHF) Tommy Albelin wechselt zu den New York Islanders und unterzeichnet einen Dreijahresvertrag bis 2027 als Assistenztrainer. Der 952-fache ehemalige NHL-Spieler, der... Tommy Albelin wird Assistant Coach bei den New York Islanders

(L-R) Co-Trainer Tommy Albelin, Video Coach Benoit Pont und Trainer Patrick Fischer von Team Schweiz – © Deutscher Eishockey-Bund e.V. (DEB) / City-Press

Zürich. (PM SIHF) Tommy Albelin wechselt zu den New York Islanders und unterzeichnet einen Dreijahresvertrag bis 2027 als Assistenztrainer.

Der 952-fache ehemalige NHL-Spieler, der zweimal den Stanley Cup gewinnen konnte (1995 & 2003) und 1987 mit Schweden Weltmeister wurde, war nach seiner Aktivkarriere von 2007 bis 2015 als Assistenztrainer für die New Jersey Devils und deren AHL-Farmteam, die Albany Devils, tätig. Seit Juli 2016 ist der 60-Jährige Co-Trainer der Schweizer Nationalmannschaft, wo er einen grossen Anteil am Gewinn der beiden WM-Silbermedaillen von 2018 und 2024 hatte. Dank seinem grossen Know-how hat er die Schweiz in der Defensive über die vergangenen Jahre weiterentwickelt und stabilisiert.

Albelin verfügte neu über eine NHL-Ausstiegsklausel in seinem Vertrag. Gemäss Vereinbarung steht er, je nach Abschneiden der Islanders in den NHL-Playoffs, bis 2026 weiterhin für die Schweizer Nationalmannschaft zur Verfügung. Für die Olympischen Spiele 2026 steht er Head Coach Patrick Fischer zudem fix zur Seite.




1109
Die DEL2 und ihr neuer TV-Partner Sportdeutschland haben die Preisstruktur für die Saison 24/25 veröffentlicht. Ein Einzelspiel kostet 8,90 Euro, der Saisonpass 449 Euro. Sind die Preise angemessen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert