Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Straubing. (MA) Manager Jason Dunham und Uli Voll von den Gesellschaftern haben heute die Vertragsverlängerung mit Larry Mitchell und Co-Trainer Rob Leask bekannt gegeben.... Tigers verlängern mit Larry Mitchell und Rob Leask um ein weiteres Jahr
Von links: Mario Kozuch, Larry Mitchell, Uli Voll, Rob Leask, Jason Dunham - © by Eishockey-Magazin (MA)

Von links: Mario Kozuch, Larry Mitchell, Uli Voll, Rob Leask, Jason Dunham – © by Eishockey-Magazin (MA)

Straubing. (MA) Manager Jason Dunham und Uli Voll von den Gesellschaftern haben heute die Vertragsverlängerung mit Larry Mitchell und Co-Trainer Rob Leask bekannt gegeben.

 

Mitchell wird nun sein Engagement, das im Dezember 2014 begann, nicht nur weiterführen sondern auch ausbauen können. Für Jason Dunham war das nach seiner eigenen Vertragsverlängerung die logische Konsequenz sich mit dem Trainerteam zusammenzusetzen und fruchtbare Gespräche zu führen. „Ich freue mich sehr über die Entscheidung von Larry und Rob. Nun gilt es weiter die Planungen für die Mannschaft voranzutreiben. Es wird sehr bald Gespräche mit Spielern geben.“

 

Larry Mitchell zu seiner Verlängerung: „Ich fühle mich sehr wohl hier in Straubing. Die Zusammenarbeit mit allen Verantwortlichen klappt hervorragend. Mit Jason Dunham haben wir einen Manager, der genau so wie ich gewillt ist die Dinge die in unserem Rahmen möglich sind zu verbessern. Man darf nicht vergessen, dass wir eines der „Low-Budget Teams“ der Liga sind. Das erste Ziel war es, uns nach der letzten Saison mit vielen unglücklichen Niederlagen, zu verbessern. Ich denke, dass wir das Potenzial haben um die begehrten Plätze mitzuspielen. Obwohl das nicht immer selbstverständlich ist. Trotzdem sehe ich wie hier gearbeitet wird. Alle unterstützen den Club, ob es die Fans sind oder Ehrenamtliche, und das macht umso mehr Freude hier arbeiten zu dürfen und somit einer der 14 Chef-Trainer der DEL zu sein“.

 

Für Rob Leask war es auch schnell klar unter Larry Mitchell Co-Trainer zu bleiben: „Ich denke es ist für mich genau das richtige mit Larry weiterzuarbeiten. Als Jason Dunham mich gefragt hat, habe ich sofort zugesagt. Ich stehe noch am Anfang meiner Karriere und kann somit viel lernen und mitnehmen. Die Zusammenarbeit mit allen hier klappt sehr gut“.

 

Auch Uli Voll ist sich sicher den Grundstein mit Manager und Trainerduo gesetzt zu haben: „Wir haben natürlich den Wunsch es in die Playoffs zu schaffen. Wir wissen ganz genau was andere Teams ausgeben können, aber wie wir in letzter Zeit wieder öfter sehen konnten haben wir das Zeug dazu allen Teams Paroli bieten zu können. Die Aufgabe ist schwer, aber wir glauben alle an das Potenzial der Mannschaft.“

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später