Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Pünktlich zur Jahreshauptversammlung ist es den Verantwortlichen des TEV’s gelungen einen wahren Kracher für den Kader der kommenden Saison zu verpflichten. Mit dem 24-jährigem... TEV Miesbach verpflichtet Nick Endress

Nick Endress – © Sportfoto-Sale (DR)

Pünktlich zur Jahreshauptversammlung ist es den Verantwortlichen des TEV’s gelungen einen wahren Kracher für den Kader der kommenden Saison zu verpflichten.

Mit dem 24-jährigem Nick Endress vom EC Pfaffenhofen kommt ein junger Angreifer an die Schlierach, der in der Bayernliga in den letzten Jahren kontinuierlich zu den Top-Scorern zählte.
Der gebürtige Garmisch-Partenkirchner durchlief bis auf sein letztes Nachwuchsjahr den kompletten Nachwuchs der Werdenfelser, ehe es ihn dann zum EV Regensburg zog, bei denen er dann auch seine ersten Erfahrungen in der Oberliga sammelte. Aber bereits nach einem Jahr kehrte er 2016 zurück zum SC Riessersee in die DEL2, wo ihm in 34 Einsätzen 1 Assist gelang und er aber dennoch per Leihe auch noch 10mal für die Eisbären Regensburg auflief.

Nach einem Jahr Pause in der Saison 17/18 schloss Endress sich dann dem EC Pfaffenhofen an mit welchem er dann den Aufstieg aus der Landesliga in die Bayernliga schaffte. Seitdem war ein fester Bestandteil der Ice Hogs Offensive. In der Saison 2019/2020 wurde Endress von der EishockeyNews zum Bayernligaspieler der Saison gekührt.

Nachdem die Bayernligasaison 2020/2021 im November aufgrund der Corona Situation abgebrochen wurde, schloss Endress sich seinem Heimatverein Riessersee in der Oberliga an und dort gelangen ihm in 14 Spielen 5 Tore 5 Assists.

Zur letzten Saison kehrte Endress dann zurück zum EC Pfaffenhofen und war der Top-Angreifer der Ice Hogs mit 18 Toren und 33 Assists in 33 Spielen. Insgesamt kommt Endress in 79 Bayernligaspielen auf 72 Tore und 74 Assists und somit auf 146 Punkte.

Trotz zahlreichen Angeboten, auch aus höheren Liga, hat sich Nick entschieden zur kommenden Saison nach Miesbach zu wechseln, da sich Bayernliga Eishockey beim TEV optimal mit seiner beruflichen Karriere verbinden lässt.

TEV Trainer Michael Baindl zur Verpflichtung von Nick Endress: „Mit Nick haben wir einen Spieler verpflichtet der genau in unser Profil gepasst hat, er ist jung, fit, schnell und torgefährlich. Beim SC Riessersee wurde er gut ausgebildet und zählte die letzten Jahre beim EC Pfaffenhofen stets zu den Top-Scorern der Bayernliga.“

Nick Endress zu seinem Wechsel zur kommenden Saison an die Schlierach: „Servus TEV Fans, ich freu mich in der kommenden Saison für Miesbach zu spielen und hoffe wir sehen uns alle in der Eishalle. Der TEV hat sich sehr um mich bemüht und ich freue mich auf die neue sportliche Herausforderung in Miesbach.“

Endress wird künftig mit der Rückennummer 14 auf Torejagd für den TEV gehen.

3144
Wie weit kommt das DEB-Team bei der Eishockey WM 2022?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später