Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bozen. (PM HCB) Der HCB Südtirol Alperia ist nochmals auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat als Verstärkung der Verteidigung den 28-jährigen Kanadier Terrance... Terrance Amorosa verstärkt die Defensive der Foxes

Eiswelle Bozen – © by Sportfoto-Sale (MK)

Bozen. (PM HCB) Der HCB Südtirol Alperia ist nochmals auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat als Verstärkung der Verteidigung den 28-jährigen Kanadier Terrance Amorosa, der den ersten Teil der Saison im Trikot des HC Gherdeina bestritten hat, verpflichtet.

Nach Punkten (36, 5 Tore und 31 Assist) war Amorosa der beste Verteidiger in der Alps Hockey League und zweitbester in der Plus/Minus Wertung (+20). Der Kanadier ist ein hervorragender Schlittschuhläufer, im Besitz eines harten Schusses, körperlich robust (188 cm x 93 kg), und stark auch in der Offensive. Die Neuverpflichtung der Weißroten nimmt den Platz als elfter „Ausländer” ein und wird daher vom Trainerstab nach Bedarf im Rahmen des Turnover eingesetzt.

„Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, in Bozen zu spielen“, erklärt Amorosa, „ich möchte der Mannschaft helfen, die Erfolge, die sie in dieser Saison gesammelt hat, fortzusetzen. Meine bisherigen Erfahrungen in Italien waren fantastisch, die Menschen haben mich vom ersten Tag an mit offenen Armen empfangen, und ich bin sicher, dass es hier nicht anders sein wird.“
Die Karriere

Nach dem Draft im Jahr 2013 (Philadelphia Flyers, fünfte Runde, 132. Position) und den Jahren an der Universität kam Amorosa 2018 in der ECHL zum Einsatz: nach zwei Saisonen im Trikot der Tulsa Oilers und Kansas City Mavericks folgte 2020 das Debüt in der AHL in den Reihen der Laval Rocket, wo er es in zwei Saisonen auf 40 Einsätze brachte und dabei 14 Punkte erzielte. Im Laufe des letzten Sommers entschied er sich für einen Wechsel nach Europa und bekam in Gröden einen Vertrag, jetzt findet sein Abenteuer im Trikot der Foxes seine Fortsetzung.

7783
Bundestrainer gesucht .....

Wer wäre für Sie der perfekte Nachfolger von Toni Söderholm als Herren Eishockey Bundestrainer?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später