Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Leipzig. (PM)  Die IceFighters setzen weiter auf Brüder‐Paare. Mit der Verpflichtung von Stürmer Sven Breiter stehen auch in der kommenden Saison zwei Brüder‐Paare, das zweite...

Leipzig. (PM)  Die IceFighters setzen weiter auf Brüder‐Paare. Mit der Verpflichtung von Stürmer Sven Breiter stehen auch in der kommenden Saison zwei Brüder‐Paare, das zweite Paar sind die Müller‐Brüder, in Diensten der IceFighters.

Der Bruder von Sören Breiter kommt vom ambitionierten West‐Oberligisten Frankfurt an die Pleiße.
Bei den Löwen konnte der 25‐Jährige in der vergangenen Saison mit 18 Toren und 42 Vorlagen in 37 Spielen überzeugen und die Aufmerksamkeit der Geschäftsführung der IceFighters auf sich lenken.
Die bezeichnet die Verpflichtung als Coup, da auch andere namhafte Vereine an der Verpflichtung Breiters interessiert gewesen sind.

„An Leipzig reizt mich die gute Vereinbarkeit von Sport und beruflicher Weiterbildung. Sören hat mir auch nur Gutes von den IceFighters berichtet, da habe ich mich relativ schnell entschieden.“ Sein alter Arbeitgeber habe ihn über 12 Wochen hin gehalten, ohne eine Aussage zu treffen, ob er weiter in Frankfurt eingeplant werde. „Da war Leipzig die logische Konsequenz“, so Breiter.

Sven Breiter zieht es von der Mainmetropole Frankfurt weiter nach Leipzig – © by Eishockey-Magazin

„Sven ist ein Stürmer der da hingeht und arbeitet, wo es weh tut, so einen können wir gut gebrauchen“ ist Geschäftsführer André Krüll von Sven Breiters offensiven Qualitäten überzeugt. „Er war einer der Spieler, die gerne für uns auflaufen wollten und unbedingten Siegeswillen hat, immer gewinnen will“, pflichtet Trainer Manfred Wolf bei.

Für die anstehende Saison in der Oberliga Ost sind die IceFighters mit den Verpflichtungen von Goalie Nicolas Sievers (Bayreuth), Jiri Mikesz (Kassel Huskies) und Sven Breiter in der Offensive und im Tor damit gut aufgestellt. An der Verteidigung wird derzeit noch gearbeitet. „Da sind wir mit ein paar Spielern in Gesprächen und sehr zuversichtlich, dass wir rechtzeitig noch Verstärkung melden können“, so André Krüll.

Offizieller Start der Saison in der Oberliga ist am 2. Oktober. Über den Spielplan informieren wir in einer gesonderten Mitteilung.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später