Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Straubing. (PM Tigers) Torhüter Mat Robson steht den Straubing Tigers für die nächsten sieben bis zehn Tage nicht zur Verfügung. Der Goalie hatte sich... Straubing: Mat Robson fällt mit Hüftverletzung kurzzeitig aus

Straubings 9-Stephan Daschener (links) und 40-Mat Robson (re.) verhindern gemeinsam den Torerfolg von Nuernbergs 20-Eric Cornel (mitte).
Foto: ISPFD

Straubing. (PM Tigers) Torhüter Mat Robson steht den Straubing Tigers für die nächsten sieben bis zehn Tage nicht zur Verfügung.

Der Goalie hatte sich Ende der vergangenen Woche im Training eine leichte Verletzung an der Hüfte zugezogen. Eine Untersuchung bei Teamarzt Dr. Markus Vogt hatte in der Folge ergeben, dass auf einen Einsatz des 24-Jährigen in den nächsten Spielen sicherheitshalber verzichtet werden sollte.

Dazu Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers: „Mat musste eine Trainingseinheit Ende letzter Woche verletzungsbedingt vorzeitig abbrechen. Mit Sebastian Vogl und Marco Eisenhut haben wir aber zwei weitere Goalies im Kader, auf die wir voll und ganz vertrauen können.“

Mat Robson selbst sagt: „Im Moment fühle ich mich ganz gut und bin ja auch schon wieder auf dem Eis. Nur wenn ich in den ‚Butterfly‘ gehe, spüre ich noch, dass etwas nicht ganz wie gewohnt ist.“

3873
Welches dieser DEL-Teams ist im bisherigen Saisonverlauf die positivste Überraschung?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.