Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Straubing. (PM Tigers) Nach den diesjährigen Saisonabschlussgesprächen können die Straubing Tigers erste personelle Entscheidungen verkünden. Cody Lampl und Ian Scheid tragen weiterhin das Trikot... Straubing: Erste Personalentscheidungen für die Saison 2022/23 stehen fest

Ian Scheid – © Sportfoto-Sale (DR)

Straubing. (PM Tigers) Nach den diesjährigen Saisonabschlussgesprächen können die Straubing Tigers erste personelle Entscheidungen verkünden.

Cody Lampl und Ian Scheid tragen weiterhin das Trikot der Straubing Tigers

Beide Verteidiger werden auch in der kommenden Saison für den niederbayrischen PENNY DEL-Club auflaufen. Beide gehen damit in ihre zweite Spielzeit bei den Straubing Tigers. Cody Lampl hat in 50 absolvierten Spielen zwei Tore und elf Assists für die Gäubodenstädter erzielt. Ian Scheid verbuchte in 53 bestrittenen Partien neun Tore und zehn Assists auf seinem Konto.

„Mit Cody und Ian haben wir weiterhin zwei starke Verteidiger in unseren Reihen. Die beiden haben sich super bei uns integriert und sind ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft geworden“, erklärt Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers, und ergänzt: „Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit Cody und Ian. Die Jungs sind eine Bereicherung für unseren Club.“

Cody Lampl sagt selbst zu seiner Vertragsverlängerung: „Die Entscheidung, zu bleiben, ist mir sehr leicht gefallen. Mir gefällt die Mentalität der Stadt und des Clubs, und auch meine Frau und meine Kinder fühlen sich hier sehr wohl. Außerdem haben wir als Team in den vergangenen Monaten gezeigt, dass wir es mit den Top-Teams der Liga aufnehmen können und genau da wollen wir im Herbst anknüpfen.“

Weitere Abgänge stehen fest

Neben den bereits verabschiedeten Spielern Sebastian Vogl, Benedikt Schopper und T.J. Mulock stehen nach den Saisonabschlussgesprächen auch weitere Abgänge fest: Andreas Eder, David Elsner, und Kael Mouillierat werden die Straubing Tigers verlassen.

Jason Dunham sagt zu den Abgängen: „An erster Stelle möchte ich mich bei allen Spielern, die künftig nicht mehr für unseren Club auflaufen werden, für ihren Einsatz bedanken. Jeder einzelne von ihnen hat zum Erfolg unserer Mannschaft beigetragen und viele von ihnen waren mehrere Jahre lang ein wichtiger Teil unserer Tigers-Familie. Ich wünsche den Spielern und ihren Familien alles Gute für ihren weiteren Weg.“

1777
In dieser Saison werden die Playoffs im Modus "best of Five" ausgespielt. Zukünftig wieder im Modus "best of Seven". Welcher Modus gefällt Ihnen besser?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später