Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Chemnitz. (PM) Der Eis- und Rollsportverein Chemnitz 07 e.V. als Träger der Wild Boys Chemnitz nimmt Stellung zu den Vorgängen am Ende des Spiels...

Chemnitz. (PM) Der Eis- und Rollsportverein Chemnitz 07 e.V. als Träger der Wild Boys Chemnitz nimmt Stellung zu den Vorgängen am Ende des Spiels Tornado Niesky gegen die Wild Boys Chemnitz:
“Am Ende des Spieles Tornado Niesky gegen Wild Boys Chemnitz kam im Sicherheitsbereich der Strafbänke zu Ausschreitungen, die in Straftaten endeten. Die Unterzeichner des Schreibens waren als Zeugen zugegen. Wir möchten hier nicht vordergründig die teilweise fragwürdigen Entscheidungen der am Ende total überforderten Schiedsrichter bemängeln. So wurde z.B. das Verlassen der Strafbank der Nieskyer Spieler und die Beteiligung an der Schlägerei nicht geahndet.
Vielmehr kommt es uns auf ein grundsätzliches Problem an. Wir konnten genau erkennen, dass Personen aus dem Sicherheitsbereich die zugängliche Chemnitzer Strafbank stürmten und unsere Spieler angriffen. Das ist unserer Meinung nach ein schwerer Verstoß gegen die Sicherheitsprinzipien. Wie kann es sein, dass offensichtlich Vertreter des Vereins, die als sicher eingestuft werden, solche schweren Provokationen auslösen, die am Ende Straftaten auslösen? Unserer Meinung nach liegen hier sehr schwere Versäumnisse der Veranstalter vor, die unbedingt vom Verband untersucht werden müssen. Es kann doch nicht sein, dass Vereinsvertreter Beispielgeber für gewaltbereite Fans sind.
Bisher waren wir doch immer stolz darauf, dass Eishockey bei allen Emotionen ein sauberer Sport ist. Um diesen Status zu erhalten bitten wir nochmals diese Vorgänge genau zu untersuchen.
Diese Angelegenheit wurde von zur Anzeige gebracht. Den Polizeibeamten waren die Personen bekannt.
Dr. Gert Seifert Jürgen Hammer 1. Vorsitzender 2. Vorsitzender”
Eine entsprechende Stellungnahme des Eis- und Rollsportverein Chemnitz 07 e.V. wird den entsprechenden Stellen der Oberliga zugeleitet.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später