Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bietigheim. (PM) Eishockey Zweitligist Bietigheim Steelers hat sich in einem offenen Brief an seine Fans gewandt. Aufgrund der Neubauarbeiten an der neuen Heimspielstätte lassen...

Bietigheim. (PM) Eishockey Zweitligist Bietigheim Steelers hat sich in einem offenen Brief an seine Fans gewandt. Aufgrund der Neubauarbeiten an der neuen Heimspielstätte lassen die Steelers ihre Saisoneröffnungsfeier ausnahmsweise ausfallen. Nachfolgend der original Wortlautr der Erklärung.

Liebe Steelers-Fans,

mit einer Mischung aus Freude und Stolz können wir als Bietigheimer Eishockey-Fans dem Olympia-Qualifikationsturnier im kommenden Februar bei uns in Bietigheim-Bissingen entgegenblicken. Nach zähen Verhandlungen und durch die phantastische Unterstützung unserer Sportstadt Bietigheim-Bissingen ist es uns gelungen, dieses Highlight in unser neues “Wohnzimmer” zu holen. Dieses Event in unserer neuen Arena ist aber nicht nur für die Deutsche Nationalmannschaft im Hinblick auf die Olympischen Winterspiele enorm wichtig, auch der Eishockey-Standort Bietigheim-Bissingen und damit unsere Steelers und ihre Fans werden an diesen Tagen deutschlandweit in den Fokus gerückt.

Damit wir gemeinsam die spannenden Länderspiele erleben dürfen, gilt es nun für die pünktliche Fertigstellung der neuen Arena die Daumen zu drücken. Leider  – und da sind wir genau so offen – mussten und müssen wir durch die baulichen Aktivitäten einige Umstände in Kauf nehmen, die auch schon auf Seiten der Fans für den ein oder anderen Unmut geführt haben. Sei es die Erreichbarkeit unserer Geschäftsstelle, die Probleme im Rahmen des Dauerkartenvorverkaufs oder aber auch die Möglichkeit, im Umfeld der Arena ein adäquates Saisoneröffnungsfest stattfinden zu lassen. Wie bereits im April vermeldet, haben wir mehrere Optionen (u.a. die gemeinsame Feier mit einem Bietigheimer Sportverein oder die Möglichkeit, in der neuen Arena zu feiern) geprüft und haben uns schweren Herzens dazu entschlossen, in diesem Jahr auf die gewohnten Feierlichkeiten zum Saisonauftakt zu verzichten.

Wir wissen selbst, dass viele unserer Fans und Gönner gerne zu dieser Veranstaltung gekommen wären. Auch wir hätten gerne gemeinsam mit der Mannschaft und den Fans den Saisonauftakt im Rahmen des ersten Heimspiels gebührend gefeiert, aber die bauliche Situation lässt aktuell diese Option rund um unser Stadion nicht zu.

Im Hinblick auf unsere neue Arena und das sportlich attraktive Nationalmannschaftsturnier im Februar hoffen wir auf das Verständnis aller Steelers-Fans und freuen uns auf einen sportlich erfolgreichen Saisonstart unserer Mannschaft.

Eure Bietigheim Steelers

(steelers.de)

 

 

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später