Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Sterzing/Kattowitz (AR). Die italienische Eishockeynationalmannschaft möchte nach dem Erfolg beim Olympiaqualifikationsturnier weiter erfolgreich sein. Ende April steht in Polen die Weltmeisterschaft der 1. Division... Stefan Mair und das Blue Team schauen nach Polen
Stefan Mair - © by HCB

Stefan Mair – © by HCB

Sterzing/Kattowitz (AR). Die italienische Eishockeynationalmannschaft möchte nach dem Erfolg beim Olympiaqualifikationsturnier weiter erfolgreich sein. Ende April steht in Polen die Weltmeisterschaft der 1. Division auf dem Programm.

Die Jungs von Headcoach Stefan Mair treffen am 23. April auf Gastgeber Polen. In der Folge warten die Teams aus Slowenien, Österreich, Japan und Südkorea auf die azurblaue Auswahl. Kurze Zeit vor dem Beginn des Turniers nominierte der Trainer 24 Akteure für eine erste Vorbereitung in Sterzing.

Die Spieler, die bei den beiden Serie A-Finalisten Ritten und Bruneck unter Vertrag stehen, sind natürlich noch nicht dabei. Mair betont, dass seine Auswahl seit der WM im letzten Jahr große Fortschritte erzielt hat. Man möchte diese bestätigen und setzt auf die Qualität innerhalb der Mannschaft.

Neben erfahrenen Cracks sollen auch junge, motivierte Spieler das harmonische Kollektiv ergänzen und aufwerten. Man kann gespannt sein, ob Mairs Vorgabe in Polen schon die ersten Früchte tragen wird oder nicht.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später