Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Neuwied. (PM EHC) Der EHC Neuwied ist mit einer Niederlage in den Inter-Regio-Cup gestartet. Nur 24 Stunden nach dem Regionalliga-Sieg gegen Bergisch Gladbach mussten... Starke EHC-Aufholjagd bleibt unvollendet

Neuwied. (PM EHC) Der EHC Neuwied ist mit einer Niederlage in den Inter-Regio-Cup gestartet.

Nur 24 Stunden nach dem Regionalliga-Sieg gegen Bergisch Gladbach mussten sich das Neuwieder Aufgebot mit 14 Feldspielern den Snackpoint Eaters Limburg mit 6:7 geschlagen.

Im ersten Durchgang fanden die Gäste überhaupt nicht in die Begegnung und lagen schon nach 20 Minuten mit 1:4 zurück. So einfach wollten sich die Mannen von Trainer Leos Sulak den starken Niederländern jedoch nicht geschlagen geben. Das machten sie vor allem im letzten Abschnitt deutlich. Bei den Bären war von der hohen Belastung des Wochenendes nichts zu spüren. Im Gegenteil: Neuwied drückte, schaffte dreimal den Anschluss, eine Belohnung gab es für die Aufholjagd jedoch nicht.

Auffällig und durchaus positiv: Die sechs Neuwieder Treffer verteilten sich gleichmäßig, wobei sich die eigentliche Scoring-Line um die beiden US-Imports Jeff Smith und Marco Bozzo diesmal nicht auf dem Spielberichtsbogen verewigte.

Limburg: Verhulst – Geerligs, van Lierop, Munichman, Claassen, Gerretsen, Janssen – Koumans, van Sloun, Marx, Loos, Smit, Gielen, Paulissen, Verkroost, Guiney.
Neuwied: Allendorf (13. Guryca) – Beeg, Apel, D. Schlicht, Klyuyev, Rieger – Vogel, Bozzo, S. Asbach, Appelhans, Spister, B. Asbach, Sperling, Schneider, Smith.
Schiedsrichter: Hub van Grinsven.
Zuschauer: 298.
Strafminuten: 6:6.
Tore: 1:0 Nick Guiney (van Sloun, Koumans) 3‘, 2:0 Leander Paulissen (Loos, Claassen) 6‘, 3:0 Mitch Koumans (van Sloun, van Lierop) 12‘, 4:0 Harley Verkroost (Loos) 13‘, 4:1 Björn Asbach 14‘, 5:1 Jord Smit (Marx, Munichman) 22‘, 5:2 Sven Asbach (Schneider) 37‘, 5:3 Thorben Beeg (Spister, Apel) 45‘, 5:4 Janeck Sperling (Beeg) 47‘, 6:4 Lars van Sloun (Guiney, Koumans) 48‘, 6:5 Alexander Spister (Sperling) 50‘, 7:5 Nick Guiney (Koumans) 59‘, 7:6 Thorben Beeg (Vogel) 60‘.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später