Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Rosenheim. (PM Starbulls) Für die meisten Nachwuchsteams der Starbulls Rosenheim ist das Ende der Saison gekommen. Mit der U15-Schülermannschaft konnten die grün-weißen bei der... Starbulls Rosenheim werden Vize-Meister bei der deutschen U15 Meisterschaft

© Starbulls Rosenheim

Rosenheim. (PM Starbulls) Für die meisten Nachwuchsteams der Starbulls Rosenheim ist das Ende der Saison gekommen. Mit der U15-Schülermannschaft konnten die grün-weißen bei der Deutschen Meisterschaft große Erfolge feiern.

U20-Junioren Freundschaftsspiel gegen Landshut

Am vergangenen Wochenende spielten unsere Jungs der U20 ein Derby gegen Landshut. „Wir sind froh, die Saison mit ein paar Derbys zu beenden. Auf mein Team kann ich mehr als stolz sein. Gerade der Saisonabschluss bedeutet für die Endjahrgänge Abschied nehmen. Ich wünsche ihnen alles Gute und bin gespannt, wo der Weg sie hinführt. Ich freue mich bereits auf die nächste Saison, in dieser möchten wir mit voller Power durchstarten“, so Rick Böhm Trainer der U20-Junioren Mannschaft.

U9-Kleinstschüler bestreiten Spiel gegen Reichersbeuern

Einen starken Auftritt zeigten die U9 Kleinstschüler beim Spiel gegen Reichersbeuern am 26.03.2022 vergangenes Wochenende. Nach einer überaus starken Partie, mit vollem Einsatz berichtet der Coach Simon Heidenreich mit Stolz:
„Die Jungs waren höchst motiviert und wollten alles zeigen was sie können. Sie haben alle meine Instruktionen super umgesetzt, was mir zeigt, welche Entwicklung die Jungs durchmachen. Besonders begeistert bin ich von der Konzentration der Mannschaft. Während dem Spiel und auch beim anschließenden Penaltyschießen haben sie sich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Rundum, ein gelungenes Spiel, mit viel Spannung sowohl für mich als auch für die Eltern. Ich bin sehr stolz auf die Leistung der Mannschaft!“
Nächstes Wochenende, am 02.04. wird die U9 der Starbulls noch an einem Turnier in Bad Tölz teilnehmen.

Deutsche U15-Meisterschaft – „Wir werden Vizemeister“

Am letzten Wochenende, vom 25.03. – 27.03.2022 wurde die Deutsche U15 Meisterschaft bei den Starbulls im ROFA-Stadion, ausgetragen. Nachdem die U15-Schülermannschaft in dieser Saison stark dominierte, haben sie sich mit 130 erzielten Toren den bayerischen Meistertitel errungen. Dies hat sie für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Der Vorstand der Starbulls Marcus Thaller ist stolz auf die U15:
„Was unsere U15 diese Saison bewiesen hat, zeugt von Durchsetzungsvermögen, Ausdauer und Teamgeist. Wir sind überaus stolz, dass wir durch unsere Nachwuchsmannschaften diese Werte nach außen vermitteln können. Das beweist wieder einmal mehr, dass Rosenheimer Eishockey Nachwuchsarbeit ist. Hierauf baut unser gesamter Verein auf!“

Die U15 der Starbulls Rosenheim hat an diesem Wochenende mehr als je zuvor bewiesen, dass Teamgeist alles sein kann. Durch einige Coronafälle war das Team dezimiert und wurde mit U13 Spielern aufgefüllt, die auch während dem Turnier gezeigt haben, das sie durchaus mithalten können. In den ersten beiden Spielen am 25.03. musste das Team um Headcoach Martin Reichel zwei Niederlagen hinnehmen, am Vormittag gegen Nürnberg, mit einem Ergebnis von 2:5 und am Nachmittag unterlagen sie Mannheim mit 7:5. Am 26.03. kamen die Jungs und Mädchen erholt auf die Eisfläche zurück. Gegen Mittag konnten sie den ersten Sieg verzeichnen, mit 8:3 ließen sie Düsseldorf keine Chance. Auch die Abendpartie lief ausgezeichnet und die Starbulls gingen mit einem 4:1 Sieg in den Abend. Am 27.03. ging es für das Team nochmal um alles. Nach einem dominierenden Spiel, mit ausgezeichneten Toren schlugen sie die Eisbären Berlin mit 4:1. Auch die Ergebnisse der anderen Partien waren jetzt entscheidend für die Platzierung des Teams von der Mangfall. Letztendlich stand nach angespannten Minuten fest, dass die Verfolger ihre Partien nicht gewinnen konnten und die Rosenheimer somit deutscher U15-Vizemeister wurden.

„Ich bin unglaublich stolz auf mein Team. Nachdem wir am ersten Turniertag zwei Niederlagen hinnehmen mussten, kamen die Jungs stärker als zuvor auf die Eisfläche zurück. Das ist genau das was ich von ihnen erwarte, nie aufzugeben. Das bestätigt uns alle in unserer kontinuierlichen und leidenschaftlichen Arbeit. Für mich ist es besonders schön zu sehen, wie sich meine Jungs über die Saison hinweg entwickelt haben. Jetzt geht es in die wohlverdiente Pause; ich freue mich aber umso mehr auf die nächste Saison“, so Martin Reichel, Coach der U15-Schülermannschaft.

Auch der Geschäftsführer der Starbulls Rosenheim, Daniel Bucheli sieht großes Potential in der Mannschaft: „Es macht mich glücklich zu sehen, wohin sich unser Nachwuchs sowohl sportlich als auch persönlich entwickelt. Dieser Vize-Meistertitel beweist, wie unser Nachwuchs für das Eishockey in Rosenheim brennt. Das macht auch mich sehr stolz. Unsere U15-Mannschaft soll beim nächsten Spiel unserer Profimannschaft gegen die Hannover Scorpions definitiv geehrt werden, das haben sie sich mehr als verdient“.

7456
Einigung zwischen DEL und DEL2: In dieser Saison wird es nur einen Absteiger statt zwei geben. Die sportliche Qualifikation des Meisters der DEL2 bleibt unberührt. Wie gefällt Ihnen dieser Kompromiss?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später