Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Rosenheim. (PM Starbulls) Mit dem gebürtigen Kanadier wechselt eine weitere Defensivkraft von den Hannover Scorpions an die Mangfall. Der 2-Flaggen-Spieler erhält einen Einjahresvertrag in... Starbulls Rosenheim: 2-Flaggen-Spieler wechselt von den Hannover Scorpions an die Mangfall

Zachary Dybowski – © Sportfoto-Sale (DR)

Rosenheim. (PM Starbulls) Mit dem gebürtigen Kanadier wechselt eine weitere Defensivkraft von den Hannover Scorpions an die Mangfall.

Der 2-Flaggen-Spieler erhält einen Einjahresvertrag in Rosenheim.

Gegen Ende der Kaderplanung der Starbulls Rosenheim sind nur noch wenige Plätze in den Reihen der Rosenheimer unbesetzt. Mit dem 27-jährigen deutsch-kanadier hat man nun den nächsten Verteidiger für die kommende Saison 2024/25 gefunden.

Dybowski wechselt zur kommenden Saison von den Hannover Scorpions zu den Starbulls Rosenheim. In der vergangenen Saison trug Dybowski einen wesentlichen Bestandteil dazu bei, dass die Scorpions bis ins Finale der Oberliga vorgedrungen sind. Mit seinen 23 Scorerpunkten in der Hauptsaison mit sechs Treffern und 17 Vorlagen und seinen zwei Toren und sieben Vorlagen in den Playoffs brachte der Rechtsschütze eine beachtliche Leistung aufs Eis. Ebenfalls hervorzuheben war seine +/- Statistik mit +34 während der gesamten Spielzeit 2023/24.

Perfekte Ergänzung für bestehenden Kader

„Zack ist ein sehr laufstarker Verteidiger. Damit ist er eine sehr gute Ergänzung zum Spielstil von Shane Hanna. Während Shane mit seiner offensiv getriebenen Spielweise mehr nach vorne arbeitet, wird Zack hier die absichernde Komponente bilden.“ So Jari Pasanen, Headcoach der Starbulls Rosenheim, über die künftige Rolle des 27-jährigen Verteidiger. „Zack wird durch seine Beweglichkeit und Schnelligkeit viel Tempo in unser Spiel bringen. Zudem hat er einen sehr guten ersten Aufbaupass und auch einen starken Schuss von der blauen Linie.“

Der Kader 2024/25 in der Übersicht

Tor: Autio (AL)

Verteidigung: Dybowski, Hanna (AL), Kaisler, Kolb, Kühnhauser (U21), Möchel, Tiffels, Vollmayer, Zerressen

Sturm: Ewanyk, Handschuh (U24), Hauner, Kuqi (U24), Laub, Nirschl, Sarault (AL), Stretch (AL), Strodel, Zwickl (U21)




824
Bremerhaven hat mit Alexander Sulzer den Nachfolger für den abgewanderten Headcoach Thomas Popiesch gefunden. Kann Alexander Sulzer an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert