Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

  Wer neu in dieses Hobby einsteigt, sollte nicht blindlings starten. Obwohl die Sportwetten gerade in Deutschland immer beliebter werden, wissen die wenigsten Einsteiger,... Sportwetten – Worauf Einsteiger achten sollten

Jubel bei den Moskitos – © Eh.-Mag. (U. Schmitz)

 

Wer neu in dieses Hobby einsteigt, sollte nicht blindlings starten. Obwohl die Sportwetten gerade in Deutschland immer beliebter werden, wissen die wenigsten Einsteiger, auf was es wirklich ankommt.

Um einen Überblick von Sportwettenannbietern zu erhalten, sollten nicht nur die Preise, sondern auch die Angebote verglichen werden. Einige Anbieter lassen ihren Kunden deutlich mehr Freiheiten als andere. Je mehr Sportarten und Tarife zur Verfügung stehen, desto mehr Freude macht das Wetten.

Natürlich handelt es sich bei Sportwetten nicht um etwas, das man klar messen oder genau planen kann. Es gehört immer ein wenig Glück dazu. Eine eigene Strategie ist dennoch wichtig, um nicht den Überblick zu verlieren. Trotzdem kann es für Einsteiger frustrierend sein, wenn zum Beispiel die ersten drei Wetten nicht erfolgreich sind. Davon sollte sich niemand entmutigen lassen. Wichtig ist lediglich, dass man nicht aufgibt und sich das Geld einteilt. Ein festes Budget hilft dabei, Schulden zu vermeiden und die Risiken zu minimieren.

Im Internet wetten

Die meisten Menschen erledigen alle möglichen Dinge des Alltags virtuell. Ob Kleiderkauf oder Nachhilfe – das alles geht per World Wide Web. Auch im Bereich der Sportwetten ist es besonders bequem, die Wetten online zu koordinieren und abzuschließen. Das spart nicht nur Zeit, sondern ist zudem viel privater.

Gerade bei Wetten im Internet muss der Spieler kein Scheingeld in die Hand nehmen, sondern bezahlt bequem mit wenigen Klicks. Trotzdem ist es wichtig, den Einsatz genau zu planen. Größere Margen können zu höheren Gewinnen führen, doch das Risiko steigt ebenfalls. Zudem sollten Einsteiger den Sinn von Quoten verstehen.

Handelt es sich um eine Partie, die recht wahrscheinlich für einen klaren Favoriten ausgehen wird, liegt die Quote in der Regel zwischen 1 und 1,04 (heißt bei 100 Euro Einsatz nur 104 Euro Gewinn. Je mehr Glück dazu gehört, um die Partie zu gewinnen, desto höher wird die Quote – und das Risiko. Wer auch auf vermeintlich schwächere Spieler oder Mannschaften setzt, der kann mehr Geld gewinnen, aber auch mehr verlieren.

Spezielle Regelungen bei den Buchmachern

Die Anbieter der Sportwetten nennen sich Buchmacher und haben jeweils individuelle Angebote im Programm. Gerade für Einsteiger spielen Bonusprogramme eine wichtige Rolle. Hier handelt es sich um Prämien, die vom Anbieter ausgezahlt werden. Die Höhe variiert je nach Anbieter und Zeitraum. So lassen sich echte Schnäppchen machen! Die Mindestquoten und die Umsatzregeln werden wiederum vom deutschen Gesetzgeber vorgeschrieben und sind daher einheitlich.

Auch der Kundendienst ist wichtig, wenn Menschen gerade erst neu in den Bereich Sportwetten einsteigen. Gerade am Anfang haben Wettende Fragen, die am besten zeitnah beantwortet werden sollten. Ist der Kundendienst nicht nur per E-Mail, sondern auch per Telefon erreichbar, wird sofort weitergeholfen. Das kann wichtig sein, wenn es zum Beispiel Fragen zu einem bald anstehenden Event gibt.

Sofern nicht im Internet, sondern direkt vor Ort gewettet werden soll, spielt auch der Kassenbereich eine große Rolle. Hier gibt es solche Buchmacher, die bereits sehr modern aufgestellt sind und E-Wallets wie PayPal sowie Kreditkarten nutzen. Das ist gerade bei virtuellen Anbietern der Fall. Wer weder eine Kreditkarte noch ein E-Wallet nutzen möchte oder kann, der sollte darauf achten, dass der Anbieter diese Zahlungsart ebenfalls unterstützt. Außerdem wichtig: Sind Auszahlungen wirklich kostenfrei?

Manchmal werden separate Gebühren fällig, die den Gewinn leider schmälern und die Kosten für den Service potenzieren.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.