Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Norden: Meister Tilburg und Crocodiles starten mit einem Heimspiel / Süden: Löwen Waldkraiburg empfangen Landshut zum Auftakt München. (PM) Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB)... Spielpläne: Nord mit 16 Vereinen und 30 Spieltagen / Süd mit zwölf Vereinen und 32 Spieltagen

Norden: Meister Tilburg und Crocodiles starten mit einem Heimspiel / Süden: Löwen Waldkraiburg empfangen Landshut zum Auftakt

oberliga-nord488München. (PM) Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) veröffentlicht die Spielpläne für die Hauptrunde der Oberliga-Nord sowie der Oberliga-Süd.

In der kommenden Saison 2016/17 setzt sich das 16-köpfige Teilnehmerfeld der Oberliga-Nord wie folgt zusammen: Rostock Piranhas, EHC Timmendorfer Strand,Crocodilesn Hamburg, ESC Wedemark Scorpions, Hannover Scorpions, EC Hannover Indians, EC Harzer Falken, FASS Berlin, ECC Preussen Berlin, Icefighters Leipzig, MEC Halle, Black Dragons Erfurt, Füchse Duisburg, Herner EV, ESC Wohnbau Moskitos Essen und Tilburg Trappers.

Die Hauptrunde der Oberliga-Nord startet am 23.09.2016 in Form einer Einfachrunde mit 30 Spielen und endet am 08.01.2017.

Zum Saisonstart können sich die Fans auf einige attraktive Paarungen freuen: So trifft der Oberliga-Meister Tilburg Trappers vor heimischem Publikum auf Herne, während Vorrundensieger Duisburg beim ECC Preussen Berlin antritt. Ein Topspiel ist ebenfalls die Partie Hannover Indians gegen Leipzig. Hamburgs nun höchstklassiger Verein, die Crocodiles um Ex-Nationalspieler Christoph Schubert starten ebenfalls zuhause und empfanden im Nordderby die Rostock Piranhas.

In der Oberliga-Süd werden in dieser Saison zwölf Mannschaften an den Start gehen. Das Teilnehmerfeld setzt sich aus den folgenden Clubs zusammen: EV Regensburg, EC Peiting, EV Landshut, Selber Wölfe, Tölzer Löwen, Deggendorfer SC, ERC Bulls Sonthofen, Blue Devils Weiden, EHV Schönheide 09, EHC Waldkraiburg „Die Löwen“, Höchstadt Alligators, EV Lindau Islanders.

Der Spielbetrieb startet eine Woche nach der Nord-Runde, sprich am 30.09.2016 in Form einer 1,5fach-Runde mit 32 Spielen. Ende der Hauptrunde ist der 15.01.2017.

Gleich zu Beginn der Saison steht im Süden das Topspiel zwischen dem letztjährigen Meister der Oberliga-Süd EV Regensburg und dem VER Selb sicherlich im Mittelpunkt des Interesses. Für volle Ränge dürften auch die Begegnungen zwischen den Tölzer Löwen und dem EC Bulls Sothofen sowie von Bayernliga Meister EHC Waldkraiburg und dem EV Landshut sorgen. Die beiden anderen Aufsteiger Höchstadt (in Peiting) und Lindau (in Weiden) starten auswärts.

 
Zu den Spielplänen:

Spielplan Oberliga-Nord 2016-2017

Spielplan Oberliga-Süd 2016-2017

Diese Clips könnten auch Ihr Interesse wecken …

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.