Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Halle. (EM/PM Saale Bulls) Der gestrige regelmäßige Schnelltest, vor dem geplanten Heimspiel der Saale Bulls Halle gegen die Hannover Scorpions, brachte leider bei zwei... Sieben positive Corona-Testergebnisse! Saale Bulls Halle beenden die Saison ohne Playoffs

Team Salle Bulls Halle – © Sportfoto-Sale (DR)

Halle. (EM/PM Saale Bulls) Der gestrige regelmäßige Schnelltest, vor dem geplanten Heimspiel der Saale Bulls Halle gegen die Hannover Scorpions, brachte leider bei zwei Spielern ein positives Testergebnis zu Tage.

Die Saale Bulls haben das Spiel daher umgehend abgesagt und die Mannschaft in die angeordnete Quarantäne geschickt. Kein Spieler hatte laut Mitteilung des Klubs bis zu diesem Zeitpunkt erhöhte Temperatur, Atembeschwerden oder andere Symptome. Die Spieler, inklusive der Betreuer und Trainer, haben sich anschließend einem PCR-Test unterzogen. Dieser hatte zum gestrigen Abend leider sieben positive Resultate als Ergebnis. Die Mannschaft befindet sich somit seit gestern in der vorgeschriebenen 14-tägigen Quarantäne.

Nach dieser wieder Erwarten guten Saison, ist dies aus sportlicher Sicht das Ende der Spielzeit kurz vor Beginn der Playoff-Phase.

„Wir kümmern uns nun um die Versorgung der Spieler und hoffen, dass unsere Jungs die Infektion ohne schwere Folgen überstehen. Denn neben den sportlichen Zielen, welche wir uns jede Saison, setzen hat eines absoluten Vorrang: Die Gesundheit! Der Saisonabbruch ist somit der einzig logische und richtige Schritt, um weitere Infektionen zu vermeiden“, so die Saale Bulls in einer Mitteilung.

2497
Die DEL hat in dieser "Corona-Saison" 20/21 den Spielbeginn gestaffelt festgelegt. Wann wäre unter Zulassung von Zuschauern an einem Freitagabend der ideale Spielbeginn?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.