Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Kempten. (PM ESC) Mit einer ordentlichen Portion Selbstbewusstsein reisten die Kemptener am Sonntagabend zum Derby nach Buchloe. Der Rückenwind aus dem klaren Sieg gegen... Sharks fegen Pirates mit 1:7 aus deren Halle

ESC Kempten Logo

Kempten. (PM ESC) Mit einer ordentlichen Portion Selbstbewusstsein reisten die Kemptener am Sonntagabend zum Derby nach Buchloe.

Der Rückenwind aus dem klaren Sieg gegen Schweinfurt sollte zusätzlich Antrieb für das Spiel im Ostallgäu sein, man wusste natürlich auch das es ein hartes Stück Arbeit werden wird Punkte von den zuletzt starken Pirates mitzunehmen.

Wie erwartet entwickelte sich von Beginn an ein spannendes und offenes Spiel. Viel Tempo von beiden Teams und Chancen auf beiden Seiten. Die etwas größeren vielleicht bei den Hausherren, aber Danny Schubert im Sharks Gehäuse stand gewohnt souverän so das es mit einem gerechten 0:0 in die erste Pause ging.

Blitzstart im zweiten Drittel, ein Doppelschlag von Michel Maaßen und Rostislav Martynek brachte die schnelle 2:0 Führung für die Sharks. Buchloe ließ sich allerdings nicht bitten und verkürzte fast umgehend auf 1:2. Doch Kempten erhöhte nun deutlich die Schlagzahl. Angriff um Angriff rollte auf das Tor der Buchloer, die Scheibe lief perfekt durch die Reihen. Lohn dafür zwei Treffer durch Anton Zimmer zum verdienten 1:4 nach 40 Minuten. Banger Beginn im letzten Drittel als man eine 5 gegen 3 Unterzahl überstehen musste, dies aber auch souverän löste. Im Anschluss weiter überlegene Kemptener, man lies Buchloe keine wirkliche Chance. Drei weitere Tore durch Seider, Zimmer und dem ersten Tor von Nicolas Fahr schraubten das Ergebnis auf 1:7. Ein perfektes Wochenende mit zwei starken Spielen und 18 Treffern bringen den Sprung auf Tabellenplatz 6 und Selbstvertrauen für das schwere Auswärtsspiel in Kaufbeuren am nächsten Freitag.

Statistik:

ESV Buchloe – ESC Kempten: 1:7 (0:0,1:4,0:3)

Tore:
0:1 Maaßen (Rau,Schäffler)(21.),
0:2 Martynek (Fahr,Nadeau)(22.),
1:2 Wittmann R. (Schurr)(23.),
1:3 Zimmer (Schäffler)(28.),
1:4 Zimmer (Lucas,Martynek)(38.)
1:5 Seider (Grözinger)(50.),
1:6 Zimmer (Voit,Grözinger)(53.),
1:7 Fahr (Oppenberger)(93.).

Strafminuten:
ESV Buchloe: 8
ESC Kempten: 14

Zuschauer: 520

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später