Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Selb. (PM Wölfe) Den Wölfen gelingt ein echter Coup: Schlüsselspieler Peter Trska verteidigt weitere 3 Jahre für die Porzellanstädter Die Verantwortlichen waren sich im... Selber Wölfe binden Peter Trska langfristig

Geschäftsführer Thomas Manzei, Peter Trska, Headcoach Sergej Waßmiller – © Selber Wölfe

Selb. (PM Wölfe) Den Wölfen gelingt ein echter Coup: Schlüsselspieler Peter Trska verteidigt weitere 3 Jahre für die Porzellanstädter

Die Verantwortlichen waren sich im Sommer sicher, mit Peter Trska nicht nur einen erfahrenen, sondern auch qualitativ herausragenden Mann für die Verteidigung verpflichtet zu haben. Dass der Transfer jedoch ein solcher Volltreffer sein und dass der 30-jährige Slowake auch noch seine Scorerqualitäten unter Beweis stellen sollte, überraschte selbst echte Eishockey-Kenner. Die Wölfe-Führung agierte schnell und überzeugte Peter Trska von einem langfristigen Engagement in der Porzellanstadt.

Ein herausragendes Gesamtpaket

Peter Trska bekommt bei den Selber Wölfen sehr viel Eiszeit. Und das hat auch seine Gründe. Der slowakische Defensivspezialist überzeugt durch Laufstärke, präzises Passspiel sowie einen harten und präzisen Schuss. Zudem ist er in den Special-Teams gesetzt. Für viele überraschend kommt hinzu, dass der 30-Jährige bei den Wölfen auch seine Scorer-Qualität unter Beweis stellt. Das Gesamtpaket „Peter Trska“ ist somit absolut herausragend.

Das Fundament für die Wölfe-Defensive

„Peter Trska ist für uns ein absoluter Schlüsselspieler für die nächsten Jahre, deshalb freuen wir uns sehr, dass wir ihn schon zum jetzigen Zeitpunkt von einem langfristigen Engagement bei unseren Selber Wölfen überzeugen konnten“, ist Wölfe-Geschäftsführer Thomas Manzei begeistert vom Coup, der den Wölfe-Verantwortlichen mit dieser Vertragsverlängerung gelungen ist. Zumal ein Spieler mit der Qualität von Peter Trska, der diese Saison erstmals in der DEL2 spielt, für jeden anderen Club in der Liga von großem Interesse wäre. Auch Headcoach Sergej Waßmiller zeigt sich hocherfreut über diese Vertragsverlängerung: „Schon bei der ersten Trainingseinheit habe ich gesehen, dass Peter Trska ein absoluter Top-Mann ist. Er überzeugt aber nicht nur durch seine technischen und taktischen Fähigkeiten. Peter ist auch menschlich ein super Typ und hat eine tadellose Einstellung. Für mich ist er ein echter „Mr. 100%“. Deshalb bin ich sehr froh, dass er auch in den kommenden Jahren für uns auflaufen und das Fundament für unsere Defensive bilden wird.“

„Ich bin hier in Selb rundum glücklich“

Nicht viel zu überlegen gab es für den 36-fachen slowakischen A-Nationalspieler, als er das Angebot für einen langfristigen Vertrag bei den Selber Wölfen unterbreitet bekam: „Ich bin hier in Selb rundum glücklich, deshalb hat es mich sehr gefreut, als das Angebot kam und ich habe sehr schnell zugestimmt. Ich mag die Stadt. Hier leben sehr freundliche Menschen und es gibt alles, was ich brauche. Deshalb bin ich sehr zufrieden hier. Auch im Club läuft alles auf einem guten und professionellen Niveau, das Trainerteam sowie die Mannschaftskameraden sind großartig. Alles in allem fühle ich mich hier sehr wohl und ich bin sehr froh, hier bleiben zu können.“ Trotz der durchwachsenen Ergebnisse des Wolfsrudels in den letzten Partien, blickt Peter Trska sehr zuversichtlich in die Zukunft: „Ich bin absolut davon überzeugt, dass sich unsere Ergebnisse verbessern und wir am Ende der Saison unsere Ziele erreicht haben werden.“

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später