Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Selb. (PM Wölfe) Die Selber Wölfe wurden für die Becherwürfe nach der Partie gegen den EC Bad Nauheim durch die Liga mit einer Geldstrafe... Selb: Becherwürfe mit Geldstrafe sanktioniert

Shake Hands Selb – Nauheim – © Mario Wiedel

Selb. (PM Wölfe) Die Selber Wölfe wurden für die Becherwürfe nach der Partie gegen den EC Bad Nauheim durch die Liga mit einer Geldstrafe sanktioniert.

Ihren Unmut über die Leistung der Unparteiischen drückten einige Unbelehrbare nach dem Heimspiel der Selber Wölfe gegen den EC Bad Nauheim durch das Werfen von Gegenständen aus. Die Zeche in Form einer Geldstrafe muss nun der Club zahlen. Der bittet seine Fans um Vernunft und um sachdienliche Hinweise zu den Werfern.

Kein hilfreiches Verhalten

Das Werfen von Gegenständen auf die Eisfläche oder gar auf Spieloffizielle ist weder ein hilfreiches Verhalten der Zuschauer, noch ist dies durch die Organisation der Selber Wölfe gut zu heißen. Ganz im Gegenteil: Die Selber Wölfe sind von der Liga mit einer Geldstrafe bedacht worden und befinden sich bis Saisonende auf Bewährung. Bei einem weiteren Vorfall dieser Art, wird die Strafe noch einmal empfindlicher ausfallen. Die Verantwortlichen appellieren deshalb eindringlich an die Vernunft der Zuschauer, denn vorher getroffene Entscheidungen werden aufgrund von Becherwürfen bestimmt nicht zurückgenommen.

Werfer oder Zeugen sollen sich melden

Darüber hinaus bitten die Verantwortlichen der Selber Wölfe darum, dass sich die Werfer selbst melden, um für ihr Verhalten gerade zu stehen. Weiterhin werden auch Zeugen, die einen oder mehrere Werfer eindeutig identifiziert haben, gebeten, diese namentlich bei den Selber Wölfen zu melden.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später