Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Rostock. (PM Piranhas) Sean Morgan und wird die Verteidigung der Piranhas verstärken. Der 25-jährige Deutsch-Amerikaner kommt mit einer Erfahrung aus über 200 Spielen in... Sean Morgan: Vom Werdenfelser Land an die Ostsee (Sammelthread KW 33 – 37)

Sean Morgan (SCR) – © Sportfoto-Sale (MK)

Rostock. (PM Piranhas) Sean Morgan und wird die Verteidigung der Piranhas verstärken.

Der 25-jährige Deutsch-Amerikaner kommt mit einer Erfahrung aus über 200 Spielen in der Oberliga Süd. Vor seiner Zeit in Riessersee stand Sean auch schon für Peiting, Sonthofen und Lindau auf dem Eis.

Der REC-Vorstand zu Sean Morgan: „Auch in der Verteidigung wollen wir auf junge Spieler setzen und haben mit Sean einen gefunden, der auch schon reichlich Erfahrung mitbringt. Sean ist ein schneller Spieler und wird viel Bewegung in die Verteidigung bringen.“

Mit Sean Morgan steht der Kader der Piranhas aktuell bei 12 Spielern, zuzüglich der Förderlizenzspieler aus Weißwasser.

Philipp Seckel macht den Sprung in die Oberliga

Vom Krefelder EV kommt der 20-jährige Philipp Seckel und schliesst sich den Piranhas an. Philipp wird damit sein erstes Jahr im Seniorenbereich absolvieren. Über Düsseldorf und Ratingen ist Philipp vor 3 Jahren nach Krefeld gekommen und hat die vergangenen Jahre in den DNL Mannschaften des Krefelder EV gespielt.

In Rostock möchte Philipp nun seine ersten Schritte im Seniorenbereich machen und sich neben den gestandenen Verteidigern weiterentwickeln.

Filip Stopinski stürmt für die Piranhas

… und wechselt aus Sonthofen an die Ostseeküste.

Der 25-jährige Deutsch-Pole kommt mit einer Empfehlung von 40 Punkten aus der Oberliga Süd in den Norden und schließt sich den Piranhas an. Filip ist ein großes Sturmtalent und spielte bereits für polnische U18 und U20 Nationalmannschaft.

In Rostock trifft Filip dann auch auf seinen ehemaligen Teamkollegen Jayden Schubert.

Jascha Strobel wird Backup in Rostock

Die Piranhas schliessen mit der Verpflichtung von Jascha Strobel ihre Planungen auf der Torhüterposition ab.

Der 21-jährige kommt von der EG Diez-Limburg nach Rostock und stand die Jahre zuvor für die Nachwuchsabteilungen der Löwen Frankfurt zwischen den Pfosten. Neben Einsätzen in der Schüler-Bundesliga und DNL, sind auch Einsätze in der DEL2 in seiner Vita zu finden.

Hinter Leon Meder will Jascha nun seine nächsten Schritte machen und sich im Seniorenbereich beweisen.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.