Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Garmisch-Partenkirchen. (PM SCR) Der extreme Spielrhythmus aus der Weihnachts-/Neujahrzeit ist nun vorbei. Die Weiß-Blauen konnten aufgrund des ausgefallenen Sonntagsspiels in Passau über drei Tage... SCR: „Battle um Platz 4“ am Sonntag gegen Höchstadt – Am Freitag Duell in Rosenheim

Benjamin Dirksen und Marlon Wolf – © Sportfoto-Sale (MK)

Garmisch-Partenkirchen. (PM SCR) Der extreme Spielrhythmus aus der Weihnachts-/Neujahrzeit ist nun vorbei.

Die Weiß-Blauen konnten aufgrund des ausgefallenen Sonntagsspiels in Passau über drei Tage ihre entleerten Akkus wieder aufladen und die Körper regenerieren. Am Freitag steht das nächste Derby gegen die Starbulls aus Rosenheim auf dem Spielplan. Um 19:30 Uhr beginnt die Begegnung in Rosenheim.

Am Sonntag im Heimspiel gegen Höchstadt kommt es zum „Battle um Platz 4“. Der begehrte vierte Platz in der Tabelle bedeutet Heimrecht in der 1.Playoffrunde! Seit Wochen duelliert sich der SC Riessersee mit den Höchstadt Alligators und beide Clubs tauschen gefühlt im wöchentlichen Rhythmus die Tabellenposition. Am 15.Januar 2023 um 18 Uhr kommt es nun zum großen Showdown und einer möglichen Vorentscheidung um diesen begehrten vierten Tabellenplatz.

Pat Cortina, Trainer des SC Riessersee: „die kurze Pause hat uns wirklich gutgetan. Höchstadt ist ein gutes Team und haben viel Qualität im Kader. Es ist für mich keine Überraschung wo sie in der Tabelle stehen. Wir müssen defensiv konzentriert spielen und clever mit der Scheibe agieren. Das sind die Schlüssel! Wenn wir nicht gleich ein Tor erzielen, müssen wir weiter Geduld zeigen, uns an unseren Gameplan halten und die richtigen Dinge machen.“

Pana Christakakis, Geschäftsführer des SC Riessersee appelliert an die Zuschauer: „wir brauchen jeden SCR-Fan im Olympia-Eissportzentrum. Unsere Mannschaft braucht jede Unterstützung aus der Fankurve und von den Tribünen, das beflügelt unsere Jungs und dann ist alles möglich. Wir wollen die Negativserie gegen Höchstadt am Sonntag definitiv stoppen! Gemeinsam Packmas!“

Tickets für das Heimspiel können über den Onlineshop: https://bit.ly/3Aeclb4 bestellt werden. Die Abendkasse ist 90 Minuten vor Spielbeginn geöffnet, allerdings zuzüglich einer Tageskassengebühr von € 1,00.





Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später