Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Hannover. (PM) Das war eine Pressekonferenz mit sehr viel Inhalt, die Journalisten schrieben eifrig in ihre Blöcke und Scorpions Sportchef Marco Stichnoth hatte einiges zu...

Hannover. (PM) Das war eine Pressekonferenz mit sehr viel Inhalt, die Journalisten schrieben eifrig in ihre Blöcke und Scorpions Sportchef Marco Stichnoth hatte einiges zu verkünden. Der DEL-Club ist nicht erst seit der am Freitag bekannt gewordenen Lizenzerteilung in den Startlöchern, in den vergangenen Monaten wurden auf vielen Gebieten Vorbereitungen für die neue Spielzeit 2012/2013 getroffen. Einige konnten heute verkündet werden.

Den Anfang machte dabei die immens wichtige Vertragsverlängerung mit der TUI AG als Hauptsponsor der Scorpions für die kommende Spielzeit 2012/2013. Die TUI wird also auch weiterhin in der Arena und vor allem bei den Hannover Scorpions präsent sein. Eine entscheidende Neuerung gibt es dann aber doch: Das bekannte TUI Smile Logo wird durch das TUI.com Logo ergänzt, im Brustbereich der Trikots sogar ersetzt. Der Smile findet sich weiterhin auf den Trikotärmeln sowie den Hosen wieder. Dabei passt der TUI.com-Slogan „Zeit für neue Ziele“ strategisch hervorragend zur Neuausrichtung des hannoverschen Eishockey-Erstligisten, der sich nach der verkorksten letzten Saison ebenfalls neue Ziele gesetzt hat.

Eingerahmt von Trainer Igor Pavlov (links) und Geschäftsführer Marco Stichnoth stellte sich Morten Green bei den Scorpions vor. – © by Media

Passend zu diesem Thema war folglich die Vorstellung der neuen Spieltrikots. Grundsätzlich wurde bei den Designs der Firma Metzen Atlethic München großer Wert auf die Wiedererkennung gelegt. Der charakteristische Brustring findet sich daher im Heim- und Auswärtstrikot wieder, allerdings schmückt das Home-Trikot in dieser Saison nicht das gewohnte Rot. Die Spieler werden ihre Begegnungen vor heimischem Publikum in Schwarz bestreiten – der Farbe, in der die Scorpions im Jahr 2010 eine fulminante Siegesserie starteten und in den Play-offs ab dem 5. Viertelfinalspiel ungeschlagen bis zum Meistertitel marschierten. Ein wenig Aberglauben darf in dieser Hinsicht also schon eine Rolle spielen. Auswärts treten die Scorpions wie gewohnt in Weiß an, das Ausweichtrikot ist in Rot gehalten. Ganz besonders freuen sich die Hannover Scorpions auch über die Tatsache, dass Norbert Metzen mit seiner Firma Metzen Atlethic München für die Designs und die Produktion der Trikots verantwortlich zeichnet und die Niedersachsen ihn somit zurück in der großen Scorpions-Familie begrüßen dürfen. Eine weitere Besonderheit findet sich übrigens in den Warm-Up-Trikots wieder: Alle Scorpions-Fans, welche bereits im März durch den Erwerb einer Herzblut-Dauerkarte ihre Leidenschaft für die Scorpions bewiesen haben, sind namentlich auf den Trikots verewigt.

Diese Leidenschaft der Fans werden auch die beiden Neuverpflichtungen Morten Green und Ivan Ciernik in Hannover erleben. Der Kapitän der dänischen Nationalmannschaft Green war dabei auf der Pressekonferenz zugegen und stellte sich den Medien im neuen Heimtrikot gleich selbst vor. Beide Stürmer erhalten einen Vertrag für die kommende Spielzeit. Green wird mit der Nummer 13 auflaufen (der bisherige Inhaber der Rückennummer, Gerrit Fauser, wechselt auf die Nummer 23), Ciernik erhält die Trikotnummer 27.

Die beiden Neuzugänge starten ebenso wie ihre Teamkollegen am 01. August 2012 in die Vorbereitung auf die Saison 2012/2013. Alle Eistrainingseinheiten werden in der TUI Arena Hannover stattfinden. Insgesamt bestreitet die Mannschaft von Trainer Igor Pavlov sieben Testspiele, davon vier vor heimischem Publikum.

 

Ebenfalls neu in Hannover und zurück in der DEL: Ivan Ciernik – © by Eishockey-Magazin (DR)

Die Testspiele:

Freitag,  17.08.2012                 Hannover Scorpions vs. Düsseldorfer EG        19:30 Uhr

Sonntag, 19.08.2012                Hannover Scorpions vs. Krefeld Pinguine       14:30 Uhr

Freitag, 24.08.2012                  Esbjerg IK vs. Hannover Scorpions                 19:00 Uhr  (in Dänemark)

Sonntag, 26.08.2012                Düsseldorfer EG vs. Hannover Scorpions       16:30 Uhr  (in Ratingen)

Freitag, 31.08.2012                  Kölner Haie vs. Hannover Scorpions              17:30 Uhr

Freitag, 07.09.2012                  Hannover Scorpions vs. GA Wolfsburg           19:30 Uhr

Sonntag, 09.09.2012                Hannover Scorpions vs. Kölner Haie               14:30 Uhr

 

Tickets für die vier Heimspiele sind ab sofort buchbar! Das Einzelticket kostet generell 5,00 Euro (KEINE Ermäßigungsstufen). Die Fans haben aber die Möglichkeit ein „Vorbereitungs-Kombiticket“ zu erwerben, welches alle vier Heimspiele beinhaltet und für 15,00 Euro zu haben ist. Im Verkauf ist bei allen Heimspielen zunächst nur der Unterrang.

Tickets sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen, dem Online-Ticketshop der Hannover Scorpions unter www.hannoverscorpions.de und am jeweiligen Spieltag an den Tageskassen der TUI Arena erhältlich.

 

Karrierestatistik Morten Green:

Karrierestatistik Ivan Ciernik:

Archivfotos zum Thema:

 

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später