Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Olten. (PM EHC) Verteidiger Joel Scheidegger wechselt bis auf Weiteres mit einer B-Lizenz vom HC Fribourg-Gottéron zum EHC Olten. Den umgekehrten Weg geht Simon... Scheidegger zurück zum EHCO

Olten. (PM EHC) Verteidiger Joel Scheidegger wechselt bis auf Weiteres mit einer B-Lizenz vom HC Fribourg-Gottéron zum EHC Olten. Den umgekehrten Weg geht Simon Seiler, ebenfalls via B-Lizenz.

Verteidiger Joel Scheidegger hatte in der Saison 2021/22 in 57 Spielen 54 Skorerpunkte für den EHC Olten erzielt und mit einer überragenden Plus-Minus-Bilanz von +48 wesentlichen Anteil an der erfolgreichen Saison des EHC Olten. Dank seinen starken und konstanten Leistungen in Olten verdiente sich der 27-jährige Verteidiger einen NL-Vertrag beim HC Fribourg-Gottéron.

Nun kehrt Scheidegger bis auf Weiteres mit einer B-Lizenz zum EHC Olten zurück. Scheidegger wird am Mittwoch erstmals in Olten trainieren und am Freitag in Basel sein erstes Spiel in dieser Saison für den EHCO bestreiten.

Den umgekehrten Weg geht, ebenfalls via B-Lizenz und bis auf Weiteres, nach Absprache mit Fribourg-Sportchef und -Headcoach Christian Dubé Verteidiger Simon Seiler. Seiler wechselte auf diese Saison hin vom EHC Kloten zum EHC Olten und wurde in sämtlichen bisherigen 21 Qualifikationsspielen eingesetzt (9 Skorerpunkte).

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später