Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Garmisch-Partenkirchen. (MK) Eishockey Oberligist SC Riessersee kann zwei Personalentscheidungen vermelden. Zum einen wird der kanadische Stürmer Calder Brooks seine Zelte unter der Zugspitze wieder... SC RIessersee: Brooks geht und ein „alter Bekannter“ hilft aus

Stephan Wilhelm – © by Eh.-Mag. (SD)

Garmisch-Partenkirchen. (MK) Eishockey Oberligist SC Riessersee kann zwei Personalentscheidungen vermelden.

Zum einen wird der kanadische Stürmer Calder Brooks seine Zelte unter der Zugspitze wieder abbrechen und sich in der ersten französischen Liga neu orientieren.
„Calder wusste von Anfang an, dass immer nur zwei Ausländer spielen dürfen und er bis zur Rückkehr von Victor Östling seine Einsätze bei uns hat. Er hat die Rolle professionell akzeptiert und das Beste daraus gemacht – jetzt möchte er wieder regelmäßig spielen, was wir nicht zusagen können. Wir bedanken uns bei Calder für seine Leistungen und wünschen ihm für seine sportliche sowie private Zukunft alles Gute.“ So Pana Christakakis auf der SCR-Homepage.

Neu im Team von Trainer George Kink ist ein alter Bekannter: Verteidiger Stephan Wilhelm möchte seinem Heimatverein so lange helfen, wie Jannik Woidtke ausfällt.
Der 36- jährige gebürtige Garmischer bringt die Erfahrung von 389 DEL-Spielen mit. Nach dem DEL2-Finalspiel gegen Bietigheim beendete er im Frühjahr 2018 seine Profikarriere. In dieser und der vergangenen Saison schnürte er seine Schlittschuhe in Mittenwald für den EV Mittenwald in der Bezirksliga.

Jannik Woidtke hatte sich im Spiel gegen Selb verletzt und wird bis voraussichtlich bis Mitte Januar fehlen.

Sein Comeback könnte Stephan Wilhelm, vorausgesetzt alle Passformalitäten sind fristgerecht erledigt, am Freitag gegen Sonthofen feiern. Am Sonntag reist der SCR zu den Blue Devils nach Weiden. Die Oberpfälzer gewannen das Hinspiel im Olympia Eissportzentrum knapp mit 1:2.

2588
Sollte in der DEL eine weitere schrittweise Reduzierung der Kontingentstellen auf sechs Stellen bis zum Jahr 2026 umgesetzt werden?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.