Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Kempten. (PM ESC) Kaum ist der Sommer vorbei stehen wir auch im Jungenbereich schon voll in der neuen Saison. Wir haben mit unserem Schutz-... Saisonvorschau zu allen Nachwuchsteams des ESC Kempten

Melly Russler – (C) by Patrick Gomolka

Kempten. (PM ESC) Kaum ist der Sommer vorbei stehen wir auch im Jungenbereich schon voll in der neuen Saison. Wir haben mit unserem Schutz- und Hygienekonzept alle Vorkehrungen getroffen das ein Trainings und auch Wettkampfbetrieb in allen Altersklassen möglich ist.

Genauso, haben wir gemeinsam beschlossen jede Hürde zu nehmen um unter allen Umständen die Nachwuchssaison sicher zu stellen. Wie wichtig Bewegung, Fair Play, Selbstsicherheit, soziales Verhalten und vor allem der Teamgedanke für die Entwicklung unserer Kids und Youngsters sind, ist jedem von uns bewusst. Einen kurzen Ausblick zur aktuellen Saison möchte ich Euch hier nun aufzeigen.

Beginnend mit unseren Kleinsten, der Laufschule, in der die Kids ab 4 Jahren spielerisch 2x die Woche mit Trainern die ersten Schritte auf Kufen lernen. Diese Saison zwingt uns leider die Anzahl der Kids zu reduzieren. Was aber keinen Abbruch am Spaß geben wird. Wir werden dieses Jahr vorerst 10 Stuhlkinder (noch keinerlei Kufen Erfahrung), 15 mittlere (vorwärts- und rückwärts laufen geht schon, meist ohne Hilfe) und 15 Ausrüstungskids (in voller Montur mit Schläger und Puck, vorwärts/ rückwärts und das Übersetzen beginnt sich zu automatisieren) ausbilden können. Von dort aus geht der Weg dann in die U9. Diese hat letzte Saison ihre 8 Turniere alle mit Platz eins oder zwei abgeschlossen, wobei ich an dieser Stelle erwähnen möchte das in dieser wie auch in der U11 keinerlei Leistungsdruck herrscht, sondern der Spaß am Sport oberstes Gebot hat. Aber wie heißt es immer so schön, wer Spaß hat, hat Erfolg und wer Erfolg hat, hat Spaß.

So war auch unsere U11 bei ihren 8 Turnieren immer mit Spaß auf den vorderen Plätzen. 2020/2021 erfolgt in diesen Altersklassen eine Änderung. Da aufgrund der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ein Turnier mit 4 Mannschaften in einer Halle nicht möglich ist, werden Spiele einzeln terminiert, diese aber dennoch auf halbem Feld und mit einem anschließenden Lauf Wettbewerb ausgetragen werden.
Das Trainerteam bei der U9/U11 besteht aus unserem Coach der ersten Mannschaft Carsten Gosdeck, Filip Matejka, der noch letzte Saison bei den Sharks gespielt hat sowie dem aktuellen Sharks Stürmer Anton Zimmer

Die U13 hat sich letzte Saison in der Landesliga durchgesetzt und Platz 1 ihrer Gruppe gesichert. Leider ist es aus bekannten Gründen dann zum Endturnier in Passau um den bayrischen Landesliga Meister zu ermitteln, nicht mehr gekommen. Obwohl die U13 mit ihrem ersten Platz das Zugangsticket für die Bayerliga gezogen hat starten wir dennoch auch dieses Jahr in der Landesliga.
Das Trainergespann besteht hier aus Michael Bühler, Alessandro Feldmeier und Tobias Dörfler

Die U15 schloss ihre Landesliga Saison im guten Mittelfeld ab, die Liga war stark und jeder konnte jeden schlagen. Somit war das Feld eng und die goldene Mitte ein guter Platz für unsere Jungs und Mädels. Auch dieses Jahr starten wir wieder in der Landesliga. Neuland haben wir in dieser Altersklasse betreten indem wir eine Kooperation mit dem ESV Kaufbeuren (U15 Bayernliga) eingegangen sind. Mit Förderlizenzen werden somit Spieler in der Bayernliga trainieren und die Chance, höherklasssig zu spielen, bekommen. Leistungsbezogen fördern und fordern ist hier das Motto.
Die U15 wird trainiert von Matthias Weißschuh, ihm steht mit Nikolas Oppenberger ein absolutes Vorbild bei der Jungend zur Seite.

Unsere U17 war und bleibt auch dieses Jahr eine Spielgemeinschaft mit dem ERC Sonthofen 99, diese Altersklasse ist leider ein geburtenschwacher Jahrgang. Zudem kommt das viele Youngster in diesem Alter Anforderungen wie Schule oder Ausbildung und den doch sehr zeitaufwendigen Eishockeysport nicht mehr unter einen Hut bringen. Spielgemeinschaften sind aber auch gleichzeitig eine tolle Möglichkeit Einblicke in andere Vereine zu bekommen, Stärken zu bündeln und den Sportgedanken zu leben. „In den Farben getrennt, in der Sache vereint“ wird die U17 dieses Jahr in der Landesliga starten.
Auch das Trainerteam ist aufgeteilt auf beide Clubs, von Sonthofener Seite steht Pavel Vit an der Bande und seitens der Sharks Philipp Clermont

Somit können wir mit Stolz sagen dass nun alle Altersklassen ein fester Bestandteil der Landesligen in Bayern sind.

Eine U20 Mannschaft können wir leider erneut nicht melden. An dieser Stelle ist aber zu erwähnen, dass Spieler aus dieser Altersklasse, wie auch so genannte U17 „Hochspieler“ in unserem 1b Team trainieren und spielen. Die alten Routinierten mit den jungen Wilden ist von allen Seiten eine gelobte und gut funktionierende Lösung.

Auf eine gesunde und sportlich faire Saison!

Eure Melly Russler

4685
Nach dem erneut verschobenen Saisonstart visiert die DEL nun einen Start in der zweiten Dezemberhälfte an. Wird dann ein Saisonstart gelingen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.