Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bad Homburg. (PM LEV Hessen) Am Sonntag, den 24.10.2021, startet um 18:30 Uhr die Hessenliga mit dem Spiel EJ Kassel 89ers gegen die Eifel-Mosel... Saisonstart Eishockey Hessenliga 2021/22

Bad Homburg. (PM LEV Hessen) Am Sonntag, den 24.10.2021, startet um 18:30 Uhr die Hessenliga mit dem Spiel EJ Kassel 89ers gegen die Eifel-Mosel Bären aus Bitburg in die neue Saison.

Nachdem in der letzten Saison nur wenige Spiele durchgeführt werden konnten, hoffen die Hessenligisten auf eine relativ normale Saison unter Pandemie-Bedingungen.

Mit der Eröffnungspartie stehen sich auch direkt zwei Teams gegenüber, die in der Vergangenheit um den Titel mitgespielt haben. Die 89ers sind der amtierende Meister und treffen zum Saisonauftakt in der komplett renovierten Kasseler Eissporthalle auf die Eifel-Mosel-Bären aus Bitburg. Durch die Umstrukturierung im Umfeld der Kassel Huskies, kann die Seniorenmannschaft der Eishockey Jugend Kassel auf renommierte Ex-Profi-Spieler wie Derek Dinger, Michael Christ oder auch Manuel Klinge zurückgreifen. Die Bären aus Bitburg haben in dieser Saison einen relativ kleinen, aber erfahrenen Kader. Natürlich gehen auch sie hochmotiviert in die Saison und wollen alles versuchen, um mindestens einen Punkt aus Kassel zu entführen.

Neben den beiden bereits genannten Mannschaften findet sich im Teilnehmerfeld ein weiterer Titelaspirant, die Luchse Lauterbach. Die Luchse haben ihren Kader um erfahrene Oberliga-Spieler erweitert, um letztlich im Final-Four-Turnier um die Meisterschaft zu spielen. Dieses Turnier der letzten vier wollen die weiteren Teams der Roten Teufel Bad Nauheim, Löwen Frankfurt und Eintracht Frankfurt ebenfalls erreichen. Spannend wird sein wie die Eintracht sich in ihrer 20-jährigen Jubiläums-Saison seit der Eingliederung in die SGE präsentiert.

Der Spielmodus ist in der Hauptrunde eine 1,5-fach Runde, die bis zum 27 März 2022 beendet sein muss. Vier von den sechs Teams können sich für das sportliche Highlight in Form eines Final-Four-Turniers qualifizieren, welches am ersten April-Wochenende 2022 in Lauterbach stattfinden soll. Dort spielen die qualifizierten Mannschaften um den Meistertitel, während der Letztplatzierte der Hessenliga in einem Relegationsspiel gegen den Meister der Landesliga gegen den Abstieg spielt.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später