Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Kempten. (PM) So langsam geht die aktuelle Spielzeit ihrem Ende entgegen und in den beiden Partien am Freitag um 19:30 wenn die Sharks den...

ESC Kempten LogoKempten. (PM) So langsam geht die aktuelle Spielzeit ihrem Ende entgegen und in den beiden Partien am Freitag um 19:30 wenn die Sharks den EV Pfronten zum Derby empfängt, sowie beim Gastspiel am Sonntag um 18:00 beim ESV Burgau sind die Haie noch einmal ganz besonders gefordert.

Der Allgäu-Gipfel gegen die Falcons aus Pfronten war schon im Hinspiel ein besonderes Schmankerl für Zuschauer und Spieler und auch wenn es für die Ostallgäuer um beinahe nichts mehr geht kommen sie mit der breiten Brust aus acht Siegen in Serie an die Iller. Ihre letztes Vorrundenspiel wird für den EVP nach momentaner Sicht auch das letzte der Saison sein, zwar können sie noch mit Geretsried gleichziehen, allerdings haben diese eine Partie weniger bestritten und das deutlich bessere Torverhältnis als Pfronten. So wird vor allem das Prestige im Derby im Vordergrund stehen und nachdem am vergangen Wochenende die Tormaschine der Truppe von Mike Lehrl so richtig in Fahrt kam (7:0 gg. Oberstdorf und 10:3 gg. Bad Wörishofen) wollen die Offensivkräfte der „Falcons“ auch bei den Sharks die Abwehrreihen durcheinander wirbeln. Natürlich wollen die Kemptener sich im eigenen Stadion hier nicht den Schneid abkaufen lassen und aus der knappen Hinspiel-Niederlage haben sie auch noch eine Rechnung offen.

Noch größer ist die Rechnung aus dem Hinspiel gegen den ESV Burgau, gegen den man im Heimspiel wohl ihre schwächste Saisonleistung ablieferte. Hier gilt es für die Haie zu punkten um auch im Abschlussklassement vor den „Eisbären“ zu bleiben. Zum anderen besteht für die Sharks immer noch die Chance an Schongau und Oberstdorf vorbeizuziehen und Rang 6 zu erreichen. Hierfür sind allerdings vor allem Siege nach regulärer Spielzeit nötig die alle mit 3 Punkten belohnt werden, immer vorausgesetzt natürlich auch das Freitagsspiel wird schon positiv absolviert. Und zuletzt wollen die Köcheler-Schützlinge natürlich auch eine solide Grundlage für das Finale gegen Riessersee schaffen um möglichst vollzählig in die Partie gehen zu können und die Saison mit einem ausgeglichenen Punktekonto abschließen zu können.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später