Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Limburg. (PM EGDL) Er gehört zu den wichtigsten Personalien und ist als Publikumsliebling und Topscorer in einer Person nicht mehr aus dem Rockets-Kader wegzudenken:... Saison #6: Publikumsliebling bleibt bei den Rockets

David Lademann – © Manuel Enderich

Limburg. (PM EGDL) Er gehört zu den wichtigsten Personalien und ist als Publikumsliebling und Topscorer in einer Person nicht mehr aus dem Rockets-Kader wegzudenken: David Lademann wird auch im sechsten Jahr in Folge für die EG Diez-Limburg auf Punktejagd gehen, Schüsse blocken und sich für das Team aufopfern.

Sollte Ladi in der Saison 2024/25 von Verletzungen verschont bleiben, wird er nicht nur sein 250. Spiel für die EGDL absolvieren, sondern auch die 200-Punkte-Marke knacken. Aktuell kommt der gebürtige Luxemburger auf 226 Partien und 174 Scorerpunkte (66 Tore, 108 Assists) im Trikot der Rockets.

In der abgelaufenen Spielzeit stand der 25-jährige als einziger Akteur in allen 39 Spielen auf dem Eis, erzielte die meisten Tore (28), gab die meisten Vorlagen (45) und schloss die Saison als Topscorer (73 Punkte) ab. Zudem führte er die Kategorien der meisten Torschüsse (212), Game-Winning-Goals (7), Powerplay-Tore (10), Powerplay-Assists (12), Powerplay-Punkte (22), Unterzahl-Assists (3) und Unterzahl-Punkte (5) an. Sein Wert für die Rockets lässt sich aber nicht nur in Zahlen ausdrücken. Mit absolutem Willen und extremer Leidenschaft schafft es David immer wieder, die Mannschaft auf dem Eis und in der Kabine mitzureißen.

„Ich freue mich, dass es bald endlich wieder losgeht und der Kern der Mannschaft zusammenbleibt“, blickt der Linksschütze begeistert auf die neue Saison. „Zusammen mit den neuen Jungs werden wir sportlich als auch charakterlich wieder eine starke Truppe sein. Wir haben viel aus der vergangenen Runde gelernt und wenn wir es schaffen, die kleinen Fehler in den entscheidenden Situationen abzustellen, kann es ganz weit gehen. Langsam wird es Zeit für einen Titel am Heckenweg, wir werden alles dafür geben.“

„Kaum ein Spieler hat in den letzten Jahren so polarisiert“, bringt es Arno Lörsch auf den Punkt. „Jeder, der die Rockets in irgendeiner Form im Blick hat und mit ihnen eine Konstante verbindet, kommt automatisch auf Ladi. Seine statistischen Werte sprechen für sich, aber das ist nur ein kleiner Ausschnitt der Person und des Spielers David Lademann. Mit nimmermüdem Engagement für das Team und die Mitspieler, auch über den reinen Sport hinaus, erfreut er jede Saison die Fans und beeindruckt die Gegner. Ich persönlich habe in den vielen Jahren, in denen ich im Geschäft bin, selten solch eine „Type“ erlebt. Ganz ehrlich: Die Rockets ohne Ladi ? Für mich kaum vorstellbar.

Bisher veröffentlichter Kader der Saison 2024/25:

Tor: Justin Schrörs, Marian Kapicak

Verteidigung: Alexander Seifert, Jannis Lachmann, Emre Yamak, Lorenzo Valenti, Maik Klingsporn, Torben Reuner, Mike Kristic

Sturm: Paul König, Artjom Piskowazkow, Marcel Kurth, Niko Lehtonen, Miro Mäkinen, Christian Bauhof, Sami Tamminen, David Lademann




1109
Die DEL2 und ihr neuer TV-Partner Sportdeutschland haben die Preisstruktur für die Saison 24/25 veröffentlicht. Ein Einzelspiel kostet 8,90 Euro, der Saisonpass 449 Euro. Sind die Preise angemessen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert