Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Iserlohn/Plettenberg. (PM)  Die Plettenberger Seissenschmidt-Gruppe hat ihr Hauptsponsorship bei den Iserlohn Roosters um eine Saison verlängert. Damit gehen der Schmiedeteileproduzent aus dem Lennetal und...
Freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit(v.l.n.r.): Sabrina Schwartpaul, Referentin Marketing der Seissenschmidt-Gruppe, Roosters-Prokurist Bernd Schutzeigel und Stefanus Levermann, Leiter Personalwesen. - © by Media

Freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit(v.l.n.r.):
Sabrina Schwartpaul, Referentin Marketing der Seissenschmidt-Gruppe,
Roosters-Prokurist Bernd Schutzeigel und Stefanus Levermann, Leiter
Personalwesen. – © by Media

Iserlohn/Plettenberg. (PM)  Die Plettenberger Seissenschmidt-Gruppe hat ihr Hauptsponsorship bei den Iserlohn Roosters um eine Saison verlängert. Damit gehen der Schmiedeteileproduzent aus dem Lennetal und der Eishockey-Club vom Seilersee in die neunte gemeinsame Saison. „Wir sind froh, die erfolgreiche Partnerschaft mit Seissenschmidt auch in der kommenden DEL-Spielzeit fortführen zu können und sind stolz darauf, auch weiterhin als herausragende Werbeplattform in der Region wahrgenommen zu werden“, so Prokurist Bernd Schutzeigel.

Die Seissenschmidt-Gruppe ist seit mehr als vier Jahrzehnten als Automobilzulieferer international erfolgreich. Mit weltweit 850 Mitarbeitern, davon 680 am Standort Plettenberg, zählt das Unternehmern zu den Marktführern in der Entwicklung und Herstellung von Präzisionskomponenten für die Antriebs- und Fahrwerktechnik, liefert unter anderem Motorteile, Getriebeteile, Achsteile und alle notwendigen Komponenten für Antriebsstränge. „Ziel unseres Engagements bei den Roosters ist es, den Bekanntheitsgrad der Seissenschmidt-Gruppe in der Region aber auch im weiteren Umfeld zu steigern bzw. konstant aufrecht zu erhalten. So gelingt es uns, Fachkräfte auf uns aufmerksam zu machen, sie für eine Mitarbeit in unserem Unternehmen zu gewinnen“, erklärt Stefanus Levermann, Leiter Personalmanagement der Seissenschmidt-Gruppe. Insbesondere in diesem Bereich wollen beide Seiten in Zukunft noch intensiver zusammenarbeiten. „Die Eissporthalle ist Wochenende für Wochenende Treffpunkt für Menschen der Region. Hier gilt es Wege zu entwickeln, Interessenten anzusprechen“, ergänzt Schutzeigel. Hierzu soll es in der Sommerpause weitere Gespräche geben.

 

Saisonabschluss am Seilersee

Am Freitag haben alle Fans der Iserlohn Roosters die Möglichkeit, sich von den Spielern der aktuellen Mannschaft zu verabschieden.

Ab 19 Uhr stehen das Team und die sportliche Leitung der Sauerländer im VIP-Raum auf der Nordseite der Eissporthalle am Seilersee für Gespräche, Fotos und Autogrammwünsche zur Verfügung. Ergänzt wird die Veranstaltung durch ein kleines Rahmenprogramm. Der Fanbeauftragte Matthias `ALF´ Schlüter präsentiert kurze Gespräche, außerdem ist die die traditionelle Übergabe der durch die Fanclubs angefertigten Fotoalben an Team und Trainer der Roosters und die Ehrung der vom Iserlohner Fan Projekt gewählten `Spieler des Jahres´ geplant.

Im Mittelpunkt soll aber das Fanmeeting selbst stehen. So wie in den letzten Jahren sind auch in dieser Saison in der Eissporthalle am Seilersee wieder viele Freundschaften entstanden. Beim gemütlichen Plausch können diese Freundschaften vertieft werden. Die Iserlohn Roosters freuen sich auf Euren Besuch.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später