Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Limburg. (PM EGDL) Die EG Diez-Limburg hat den zweiten Kontingentspieler für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Mit Sami Tamminen stürmt zukünftig ein weiterer... Rockets Limburg besetzen die zweite Importstelle

Sami Tamminen – © Manuel Enderich

Limburg. (PM EGDL) Die EG Diez-Limburg hat den zweiten Kontingentspieler für die kommende Saison unter Vertrag genommen.

Mit Sami Tamminen stürmt zukünftig ein weiterer Finne für die Rockets in der Central European Hockey League.


In Valkeala im Süden Finnlands geboren, stand Tamminen in allen Nachwuchsmannschaften des benachbarten Erstligisten Kookoo aus Kouvola auf dem dem Eis und gehörte landesweit in der U16 zu den zehn besten Punktesammlern und in der U18 zu den fünf besten Scorern der stärksten finnischen Nachwuchsliga. Für KooKoo bestritt der Linksschütze im Anschluss 81 Partien (5 Tore, 6 Assists) in der ersten Liga Finnlands und kommt auf weitere 77 Spiele (14 Tore, 32 Assists) in der finnischen zweiten Liga für KooKoo, Koovee aus Tampere und Hokki aus Kajaani.

Im Anschluss ging es für der 26-jährigen nach Schweden zu Visby-Roma KH in die HockeyEttan, wo er die Saison 2020/21 mit 37 Punkten (11 Tore, 26 Assists) als bester Scorer seines Teams beendete. Nach drei Spielzeiten und 106 Partien (35 Tore, 35 Assists) für den polnischen Erstligisten STS Sanok und einem Abstecher in der in der abgelaufenen Saison nach Rumänien zu Gyergyói HK sucht der 1,86 m große Angreifer jetzt eine neue Herausforderung.

„Ich hatte während den Verhandlungen immer das Gefühl, dass die Rockets nicht nur irgendeinen Stürmer suchten, sondern speziell mich wollten. Sie zeigten echtes Interesse und haben sich sehr um mich bemüht“, sagt Sami zu seinen Beweggründen für den Wechsel. „Als ich mich dann näher mit der EG Diez-Limburg und der CEHL befasst habe, wurde mein positives Gefühl weiter verstärkt. Die Liga befindet sich derzeit in einem sehr guten Entwicklungsprozess und die Rockets haben in der letzten Saison eine starke Rolle gespielt. Als Import muss ich natürlich vorangehen, ein Topspieler innerhalb der Liga sein und dem Team zu vielen Siegen verhelfen. Es liegt aber auch in meinem Naturell, mich in der Kabine einzubringen und für positive Stimmung zu sorgen. Ich freue mich jetzt schon darauf, alle kennenzulernen. Der neue Coach hat bereits zwei Meisterschaften gewonnen. Wieso soll nicht die dritte folgen?“

„Wie bereits bei Miro haben wir auch bei Sami sehr akribisch gesucht, um genau den Typ Spieler zu finden, den wir haben wollten“, erklärt Arno Lörsch. „Er hat bei bei allen seiner bisherigen Teams Verantwortung übernommen und bringt einiges an internationaler Erfahrung mit. Sami hat überall gezeigt, welche Qualität er besitzt, das wird er auch bei uns tun“.

Bisher veröffentlichter Kader der Saison 2024/25

Tor: Justin Schrörs, Marian Kapicak

Verteidigung: Alexander Seifert, Jannis Lachmann, Emre Yamak, Lorenzo Valenti, Maik Klingsporn, Torben Reuner

Sturm: Paul König, Artjom Piskowazkow, Marcel Kurth, Niko Lehtonen, Miro Mäkinen, Christian Bauhof, Sami Tamminen




1109
Die DEL2 und ihr neuer TV-Partner Sportdeutschland haben die Preisstruktur für die Saison 24/25 veröffentlicht. Ein Einzelspiel kostet 8,90 Euro, der Saisonpass 449 Euro. Sind die Preise angemessen?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert