Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Berlin. (PM) Eisbären-Torwart Rob Zepp verlässt die Eisbären Berlin und wird in der kommenden Saison für die Philadelphia Flyers in der nordamerikanischen Profiliga NHL...
Rob Zepp - © by ISPFD (sportfotocenter.de)

Rob Zepp – © by ISPFD (sportfotocenter.de)

Berlin. (PM) Eisbären-Torwart Rob Zepp verlässt die Eisbären Berlin und wird in der kommenden Saison für die Philadelphia Flyers in der nordamerikanischen Profiliga NHL spielen. Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee und 32-jährige Nationalspieler einigten sich auf die Auflösung des bestehenden Vertrags.

„Es gab in den vergangenen Jahren immer wieder Angebote für Rob. Er hat sich wiederholt für die Eisbären und gegen eine zweite Chance in der NHL entschieden“, sagt Eisbären-Geschäftsführer
Peter John Lee. „Wir können als Eisbären stolz darauf sein, dass Rob Zepp sich in und mit Berlin immer wieder für die NHL empfehlen konnte. Für seine zweite Chance in der weltbesten Liga wünschen wir ihm viel Erfolg und hoffen, dass sein Traum in Erfüllung geht“, so Peter John Lee weiter.

Rob Zepp kam im Sommer 2007 aus Finnland nach Berlin. Direkt in seiner ersten Spielzeit im Eisbären-Jersey feierte er mit dem Team die deutsche Meisterschaft. Es folgten vier weitere Meistertitel, der Pokalsieg 2008 und der Gewinn der European Trophy 2010. Zepp debütierte 2010 in der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft und bestritt bis dato drei Weltmeisterschaften.

„Für uns ist der Abgang von Rob Zepp natürlich ein Verlust“, sagt der sportliche Leiter der Eisbären, Stefan Ustorf. “Persönlich allerdings freue ich mich sehr für Rob. Er hat sich diese Möglichkeit verdient. Außerdem sehe ich diesen Wechsel auch als Auszeichnung für die gesamte Organisation der Eisbären Berlin. Wir wünschen Rob viel Erfolg!“

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.