Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Hamburg. (PM) Sportdirektor Stéphane Richer wird auch in der kommenden Saison als Co-Trainer mit Chefcoach Serge Aubin hinter der Bande der Hamburg Freezers stehen....

Hamburg. (PM) Sportdirektor Stéphane Richer wird auch in der kommenden Saison als Co-Trainer mit Chefcoach Serge Aubin hinter der Bande der Hamburg Freezers stehen. Darüber hinaus wird Boris Rousson neuer Torwarttrainer der Freezers.

Richer übernahm die Rolle des Co-Trainers in der vergangenen Saison nach der Beurlaubung des damaligen Trainers Benoit Laporte nach dem 4. Spieltag. „Die Zusammenarbeit mit Stéphane ist hervorragend und hat sich in der vergangenen Saison bewährt. Ich wollte unbedingt weiter mit ihm zusammenarbeiten“, sagte Aubin.

Auch Richer, der seit 2010 bei den Freezers ist, freut sich auf ein weiteres Jahr in Doppelfunktion: „Es hat in der vergangenen Saison sehr viel Spaß gemacht, mit Serge auch auf dem Eis zusammenzuarbeiten. Diese erfolgreiche Arbeit wollen wir jetzt gemeinsam fortsetzen.“

Der neue Torwarttrainer Rousson wird Nachfolger von Vincent Riendeau. Schon am Ende der vergangenen Spielzeit stand der Nachwuchskoordinator der Freezers mit den Torhütern auf dem Eis. Für Aubin die Ideallösung: „Er kennt unsere Goalies sehr gut und hat viel Erfahrung.“

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später