Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Augsburg. (PM Panther) Die Augsburger Panther sind auf der Suche nach einem rechtsschießenden Verteidiger fündig geworden. Mit Thomas Schemitsch verstärkt ein amtierender deutscher Meister... Rechtsschießender Verteidiger mit Allround-Fähigkeiten wechselt vom Meister Eisbären Berlin zu den Augsburger Panthern

Thomas Schemitsch – © Mathias Renner / City-Press

Augsburg. (PM Panther) Die Augsburger Panther sind auf der Suche nach einem rechtsschießenden Verteidiger fündig geworden.

Mit Thomas Schemitsch verstärkt ein amtierender deutscher Meister die Defensive der Fuggerstädter.

Kurz vor Transferschluss im vergangenen Februar sicherten sich die Eisbären Berlin die Dienste von Thomas Schemitsch. Im Hauptrunden-Endspurt absolvierte der Rechtsschütze noch fünf Spiele für die Hauptstädter (ein Tor und drei Assists). Anschließend kam Schemitsch in allen 15 Playoff-Spielen der Eisbären auf dem Weg zum Gewinn der Meisterschaft zum Einsatz (vier Assists). Dabei präsentierte sich der 27-jährige Kanadier als äußerst stabiler Zwei-Wege-Verteidiger, erhielt die drittmeiste Eiszeit im Team und wurde auch in den Special Teams regelmäßig eingesetzt.

Erstmalig in Europa zum Einsatz kam Thomas Schemitsch in der Saison 2022-23, als er für die Malmö Redhawks in der schwedischen Eliteliga 54 Partien absolvierte und 14 Scorerpunkte verbuchte. Schemitsch wurde 2015 von den Florida Panthers im NHL-Draft ausgewählt. In seiner Vita stehen außerdem 318 AHL-Spiele mit 103 Scorerpunkten. Im Dezember 2023 war der Abwehrspieler mit den Gardemaßen von 193 cm und 94 kg Teil von Team Canada, das am traditionsreichen Spengler Cup teilnahm. Im Trainerstab der Kanadier fungierte damals Larry Mitchell als Assistant Coach und konnte den Spieler persönlich kennenlernen.

„Wir sind sehr glücklich, dass sich unsere intensiven und persönlichen Bemühungen bezahlt gemacht haben und Thomas Schemitsch sich nun für die Augsburger Panther entschieden hat. Als rechtsschießender Verteidiger mit Allround-Fähigkeiten erfüllt er sehr präzise die Anforderungen, die wir für diese Position in unserem Kader definiert haben. Bei den Eisbären hat er zuletzt eine gute Rolle gespielt und in unserer Liga bereits wertvolle Erfahrungen sammeln können“, so Larry Mitchell, Sportdirektor der Panther, über den neuen Defender des PENNY DEL-Clubs.

Der Kader der Panther in der Übersicht





1109
Die DEL2 und ihr neuer TV-Partner Sportdeutschland haben die Preisstruktur für die Saison 24/25 veröffentlicht. Ein Einzelspiel kostet 8,90 Euro, der Saisonpass 449 Euro. Sind die Preise angemessen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert