Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Ratingen. (PM Ice Aliens) Die Ratinger Ice Aliens haben in der Regionalliga West die Hauptrunde als Tabellenerster beendet. Cheftrainer Frank Gentges zieht ein erstes... Ratingens Trainer Frank Gentges: „Wir tun gut daran, uns 100% auf unser Halbfinale zu konzentrieren“

Coach Frank Gentges – © Daniela Schmidt

Ratingen. (PM Ice Aliens) Die Ratinger Ice Aliens haben in der Regionalliga West die Hauptrunde als Tabellenerster beendet. Cheftrainer Frank Gentges zieht ein erstes Fazit im Interview.

Hallo Frank,
Gratulation zu Platz 1 in der Hauptrunde und damit zum zweiten Hauptrundensieg in Ihrer Amtszeit in Folge. Wie zufrieden sind Sie mit Ihrer Mannschaft?

Frank Gentges: Natürlich bin ich sehr zufrieden mit der Mannschaft, die hoch verdient Hauptrundensieger geworden ist. Die Jungs können stolz auf ihre Leistung sein, wer nach der Hauptrunde, also auf Strecke oben steht, ist die beste Mannschaft der Saison. Die Play-Offs sind Tagesform und Tagesgeschäft, wo alles passieren kann.

Aufgrund von Platz 1 in der Hauptrunde sind die Ice Aliens automatisch fürs Halbfinale qualifiziert und haben jetzt ein freies Wochenende, wo alle anderen Teams ihr Viertelfinale spielen. Ist das ein Vor- oder Nachteil?
Frank Gentges: Es ist immer besser wenn man im Rhythmus ist, somit ist das für den Tabellenersten der Hauptrunde, also für uns, leider kein Vorteil. Wir können das aber nicht ändern und müssen selber schauen, wie wir uns auch ohne Viertelfinalspiele fürs Halbfinale auf entsprechende Temperatur bringen.

Welche Teams erwarten Sie im Halbfinale?
Frank Gentges: Ich gehe davon aus, dass Dortmund und Bergisch Gladbach das Halbfinale erreichen. Das Duell zwischen Neuss und Wiehl sehe ich bei 50:50. Spätestens am kommenden Dienstag Abend wissen wir, wer unser Gegner ist.

Wer ist Ihr Meisterschaftsfavorit?
Frank Gentges: Vor der Saison habe ich gesagt, Dortmund und Bergisch Gladbach oder auch anders herum. Nach aktuellem Kaderstand sage ich Dortmund. Wenn der Club im sportlichen Bereich zu einem eh schon sehr kompakten und sehr erfahrenenen Kader on top noch 3 Imports stellt, wovon der eine mit 69 Punkten Top-Scorer der Liga geworden ist, Import Nummer 2 auf Platz 8 der Liga gelandet ist und jetzt noch Martin Benes als Import Nummer 3 verpflichet wurde, der vor zwei Jahren, vor seinem Wechsel in die Oberliga, mit 76 Punkten Top-Scorer der Liga war, dann ist man automatisch der Top-Favorit.

Wie sehen Sie die Chancen für ihr Team?
Frank Gentges: Wir tun gut daran, uns 100% auf unser Halbfinale zu konzentrieren, alles Weitere ist für uns noch kein Thema.

Vielen Dank für das Interview, Frank Gentges!





4200
Bei Sprade-TV werden die Spiele der DEL2, aus den Oberligen Nord -und Süd, sowie ausgewählte Spiele der Bayernliga und Regionalliga live übertragen. Wie beurteilen Sie die Übertragungen von Sprade-TV nach Schulnoten?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert