Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Berlin. (TWL) Sebastian Streu spielte letztes Jahr noch in der Western Hockey League beim kanadischen Club Regina Pats in der Juniorenliga. Der zwanzigjährige Stürmer... Rasanter Aufstieg für Eisbär Sebastian Streu: Vom Tryout-Spieler in Berlin zum DEB Perspektivspieler

Sebastian Streu – © Sportfoto-Sale (JB)

Berlin. (TWL) Sebastian Streu spielte letztes Jahr noch in der Western Hockey League beim kanadischen Club Regina Pats in der Juniorenliga.

Der zwanzigjährige Stürmer wollte sich dann im August des letzten Jahres als sogenannter Tryout-Spieler- gemeinsam mit Pierre-Cédric Labrie – bei den Hauptstädtern für einen Vertrag empfehlen.

Den bekam er dann auch – und zwar für mehrere Jahre. Für die Eisbären machte er dann in seiner ersten Profisaison 38 Spiele (6 Tore, 2 Assists), für die Lausitzer Füchse 17 Spiele (1 Tor, 1 Assist). In der zweiten Hälfte der Saison wurde der in Neuwied geborene Deutsche dann Stammspieler, beim Hauptstadtclub. Er spielte und lernte in einer Reihe mit Andre Rankel und Mark Olver.

Und im Februar 2020 kam dann das erste Länderspiel und das erste Länderspieltor gegen die Schweiz. Was für ein Karrierestart.

Wir sprachen mit Sebastian Streu über dieses aufregende erste Profijahr, seine Stärken und Schwächen im Spiel und die rosige Zukunft der Eisbären. Das Interview führte Thomas Wisniewski-Lüke.

Sebastian Streu im Interview

3849
Lediglich drei DEL2 Bewerber für die DEL Saison 21/22. Sollte man die DEL mittelfristig auf 16 Clubs aufstocken?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.